TV und Shows „Deutschland sucht den Superstar“: Alles über die neunte Staffel- so viele Kandidaten...

„Deutschland sucht den Superstar“: Alles über die neunte Staffel- so viele Kandidaten wie noch nie

510
TEILEN

„Deutschland sucht den Superstar“: Alles über die 9. Staffel- so viele Kandidaten wie noch nie:
„Deutschland sucht den Superstar“ startet am Samstag, dem 7. Januar, um 20.15 Uhr, mit neuen Talenten, einer neuen Jury und einem heißen Recall auf den Malediven in die neunte Runde. Neben Pop-Titan Dieter Bohlen sitzen die Frontfrau und Sängerin von Cascada, Natalie Horler, und Stilikone und Choreograph Bruce Darnell in der Jury.
Moderiert wird die Showreihe wieder von Marco Schreyl. So haben sich auch für die neue Staffel so viele Kandidaten wie noch nie zuvor beworben, wie es in einer Mitteilung von RTL heißt. 35.401 Kandidaten sangen in 33 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor, um sich für die Erfolgsshowreihe zu qualifizieren und Deutschlands neuer Superstar zu werden.

DSDS Jury  2012 Bruce Darnell Natalie Horler und Dieter Bohlen
DSDS Jury 2012 Bruce Darnell Natalie Horler und Dieter Bohlen

Foto: © RTL / Sebastian Schmidt

Die Highlights der Castings sind Inhalt der ersten acht Folgen von „Deutschland sucht den Superstar“, die Samstag, 7. Januar, 20.15 Uhr, starten und jeweils mittwochs und samstags zu sehen sind.

Nach den Castings treten die besten Kandidaten der Castings im Recall an. In einem mehrtägigen Auswahlverfahren müssen sie ihr Talent unter Beweis stellen. Die besten 36 Kandidaten fliegen auf die Malediven, um in paradiesischer Umgebung am Strand unter Palmen die Jury von sich zu überzeugen.

Das neue DSDS Jurymitglied Natalie Horler
Das neue DSDS Jurymitglied Natalie Horler

Foto:© RTL / Sebastian Schmidt

Denn nur die besten 15 Kandidaten werden in der ersten großen Live Show „Wer kommt in die Top 10?“ um den Einzug in die Mottoshows kämpfen. In dieser großen Auswahlshow werden live die zehn besten Sängerinnen und Sänger von den Zuschauern gewählt. Danach geht es weiter mit den Mottoshows, in denen alleine die Zuschauer per Telefonvoting bestimmen, wer es wird: Der Superstar 2012, der einen Plattenvertrag mit der Universal Music Group gewinnt und eine garantierte Gewinnsumme von 500. 000 Euro.

DSDS Jurymitglied Bruce Darnell
DSDS Jurymitglied Bruce Darnell

Foto:© RTL / Sebastian Schmidt

Die achte Staffel vom 8. Januar bis 7. Mai 2011 (23 Folgen) sahen durchschnittlich 6,38 Millionen Zuschauer ab drei Jahre (20,5 Prozent Marktanteil). Bei den jungen Fans (14 bis 49 Jahre) erreichte die Erfolgsshow im Schnitt hervorragende 32,4 Prozent Marktanteil. Damit war die achte Staffel nach der ersten und siebten Staffel die erfolgreichste in der Geschichte von DSDS. 26 Stunden nach der Entscheidung war die Siegersingle von Pietro Lombardo „Call My Name“, komponiert von Dieter Bohlen, der bestverkaufte Download aller Zeiten mit 125. 000 Downloads. Und innerhalb kürzester Zeit erreichte die Single Goldstatus in Deutschland, Schweiz und Österreich. Mittlerweile wurden Single und Album mit Platin ausgezeichnet.

DSDS Jurymitglied Dieter Bohlen
DSDS Jurymitglied Dieter Bohlen

Foto:© RTL / Sebastian Schmidt

Parallel zur Showreihe zeigt RTL ab Samstag, 7. Januar jeweils 17.45 Uhr „Deutschland sucht den Superstar – Das Magazin“. Hier präsentiert Nina Moghaddam Hintergrundinformationen zur Show und den Kandidaten. Ab Montag, dem 9. Januar, 20.15 Uhr, kommt „Deutschland sucht den Superstar – Das Magazin“ zusätzlich auch bei Super RTL.