TV und Shows Désirée Nick: Posen auf dem Klavier mit tiefen Einblicken

Désirée Nick: Posen auf dem Klavier mit tiefen Einblicken

2925
Teilen

Kabarettistin Désirée Nick ist ja für ihren goßen Mund bekannt. Viele lieben sie und viele hassen sie.
Aber Désirée Nick ist auch für jeden Spaß zu haben. Dies hat die Kabarettistin Désirée Nick bei der ZDF-Talkshow Johannes B.Kerner Show eindrucksvoll bewiesen.
Frau Nick poste mit einem roten Kleid auf dem Klavier, doch das knappe Kleid, welches die Entertainerin und Kaberettistin Désirée Nick trug, rutschte einfach hoch. So nahm das Unheil seinen Lauf.
Ihr Slip welchen sie unter diesen roten und knappen Kleidchen trug, rutschte natürlich bei dem Spagat bei diesen Posen auf dem Klavier.

Foto:ZDF
Comedian Guido Cantz spielte an dem Klavier. Doch zuvor wurde Désirée Nick von Comedian Ingo Appelt aufgefordert:“Ich will dich nackt auf dem Flügel liegen sehen.“ Das sich das Frau Nick nicht zweimal sagen läßt, konnte man sich ja fast denken.
Bei dem räkeln auf dem Klavier konnte man dann sehen was sie anhatte und was sie auch nicht anhat. Die Höschen Panne konnte ein Millionen Publikum im ZDF mitverfolgen.

Foto:ZDF
Doch die Entertainerin Désirée Nick nahm es gelassen und auf die Frage ob es ihr nicht peinlich gewesen sei sagte sie: „Ach nein. Es ist ja auch nicht meine Schuld. Dass ich plötzlich in der Sendung auf dem Klavier posieren soll, das hat mir niemand vorher gesagt. Sonst hätte ich mir sicherlich etwas anderes angezogen. Und was meine persönliche Hygiene betrifft, da muss ich mir ja auch nichts vorwerfen“
In der „Bild“ sagte Désirée Nick weiter: „Dass man da jetzt viel gesehen hat, diesen Vorwurf kann man mir wirklich nicht machen. Der geht eher an „Victoria Secret“. Ich konnte doch nicht ahnen, dass eine so edle Unterwäsche einfach so verrutscht“.
Tja auch die beste Unterwäsche ist halt nicht gegen ein verrutschen gefeit. Und auch für so ein rumgeturne ist so ein edler Zwirn nicht geschaffen wurden von der Designerin. Quelle Bild