Auto und Mobiles Der neue Opel Astra ab Oktober 2009 bei den Opel-Händlern

Der neue Opel Astra ab Oktober 2009 bei den Opel-Händlern

379
Teilen

Derzeit steckt ja Opel bekanntlich in der Krise. Aber trotzdem geben die Rüsselsheimer Opelbauer nicht auf.
Denn sie arbeiten an dem neuen Opel Astra welcher im Oktober bei den zahlreichen Opel-Händlern zu erhalten sein wird.
Der Opel Astra soll die Rüsselsheimer Autobauer oder besser Opel retten. Denn bei den neuen Astra müssen sich andere Autobauer warm anziehen. Der Opel Astra wird in einem neuen Design erscheinen was auf Angiff gestylt wurde. Dabei ist der VW Golf VI im Visier der Opel-Bauer.
Das Design des neuen Opel Astra wurde von seinen großen Bruder dem Opel Insignia übernommen. Der Insignia ist ja bereits schon auf der Erfolgsspur. Er wurde schon 85.000 mal bestellt. Vorallem die Technik und die Verarbeitung des neuen Astra könnte den Wolfsburger Autobauern die Schweißperlen auf die Stirn treiben.
Denn der Astra wird mit einem einem elektronischen Fahrwerk, einer Verkehrsschilderkennung OpelEye und einer mitdenkenden Licht-Automatik aufgewertet. Auch bei den verbauten Motoren gibt es genügend Varianten. So reichen die Motoren von einem 80 PS starken Dieselmotor bis hin zu einem 270 PS starken Turbo-Benziner.
Aber das beste an dem neuen Opel Astra sind die Preise. Auch wenn Opel in der Krise steckt werden die Preise nicht erhöht. Den neuen Opel Astra soll es dann ab Oktober 2009 ab einem unveränderten Preis von 16300 Euro geben.