TV und Shows „Das Supertalent“2011: Akrobat hebt Dieter Bohlen mit Zähnen hoch und lässt ihn...

„Das Supertalent“2011: Akrobat hebt Dieter Bohlen mit Zähnen hoch und lässt ihn schweben

539
TEILEN

„Das Supertalent“: Akrobat hebt Dieter Bohlen mit Zähnen hoch: Am Samstag lief wieder bei RTL „Das Supertalent“, neben vielen Peinlichkeiten gab es auch alte bekannte Gesichter. So durfte Allesschlucker Stevie Starr die Jury und Zuschauer staunen bringen. Aber auch Piero Esteriore aus der Schweiz ist ein bekanntes Gesicht.

Kraftakrobat Rainer Schröder aus Altenburg zeigte Biss. Mit seinen Zähnen hob er Dieter Bohlen in die Luft, der auf einer Holzplatte saß. Man sah schon die Angst in den Augen der Jury, aber nichts passiert, außer einer Schramme an Bohlens Bein. Zweimal Ja reichten für die nächste Runde.

Das Supertalent Rainer Schröder lässt Bohlen schweben
Das Supertalent Rainer Schröder lässt Bohlen schweben

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Piero Esteriore aus Laufen (Schweiz) war schon einmal ganz oben – und muss nun wieder bei Null anfangen: Im Alter von 26 wurde der Schweizer mit italienischen Wurzeln durch die Show „Musicstar“ in der Schweiz bekannt und nahm kurz darauf für sein Land beim Eurovision Song Contest teil. Ergebnis: Null Punkte und der tiefe Fall nach ganz unten. Als dann auch noch sein geliebter Opa verstarb, war Piero emotional am Ende. „Bei ‚Das Supertalent’ nutzte er jetzt seine zweite Chance und begeisterte mit „Miserere“ von Luciano Pavarotti und Zucchero die Jury und bekam 3 Ja-Stimmen.

Das Supertalent Stevie Starr
Das Supertalent Stevie Starr

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Auch die 80 jährige Hilda Breer (80), Rentnerin aus Bornheim (NRW) überzeugte die Jury mit ihrer gefühlvollen Stimme. Sie sang Don’t Cry For Me Agentina“ und kam eine Runde weiter. Ein Wiedersehen gab es mit Allesschlucker Stevie Starr, der die Jury abermals zum Staunen brachte, indem er u.a. eine Tomate in seinem Magen mit einer Rasierklinge zerschnitt, die er vorher geschluckt hatte. Wie bereits letztes Jahr schwankte man zwischen staunen und ekel.

Das Supertalent Rosi Wittner
Das Supertalent Rosi Wittner

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Natürlich gab es auch wieder die Kandidaten die die Show erst zu dem machen was sie ist. So zum Beispiel zeigte Qiufu Yang-Möller ihre Modekollektion und Bohlen durfte Ankleidepuppe spielen. Doch Talent war dies bei weitem nicht. Noch besser war Rosi. Sie schoss den Vogel ab mit ihrem Gesang. Logischerweise kamen sie natürlich keine Runde weiter.

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.