TV und Shows „Das Supertalent“2009: Schock für Bruce Darnell – Horrorschlange im Anmarsch

„Das Supertalent“2009: Schock für Bruce Darnell – Horrorschlange im Anmarsch

509
Teilen

Auch gestern gab es bei „Das Supertalent“ Kandidaten die besser zu Hause geblieben wären, aber ein paar wenige Talente gab es auch. Doch für Bruce Darnell gab es einen Moment, wo er sich mit Sicherheit gewünscht hätte, kein Mitglied der Jury zu sein.
Wie auch schon letzte Woche waren doch eher wieder einmal die jüngsten Kandidaten die die Zuschauer begeisterten. Während die älteren sich doch zum Teil mächtig zum Horst gemacht haben. Irgendwie scheint es mir einen mächtigen Unterschied zum vorigen Jahr zu geben. Dieses Jahr sind unheimlich viele Talentfreie Kandidaten dabei.
Aber von vorn, los ging es mit einer Sängerin, naja denkt sie zumindest. Es war einfach nur schlecht und das bekam sie auch sofort vom Publikum gezeigt. Natürlich kam Mandy nicht weiter. Aber begreifen konnte sie es nicht, wird wohl an der falsch eingestellten Musik gelegen haben. Ein anderer Sänger brachte eine Figur mit auf die Bühne die seine Oma darstellen sollte. Sein angeblíches Talent ebenfalls singen. Er legt das Augenmerk auf Oma- Lieder, wie er es nennt. Ebenfalls nicht weiter, zu recht. Auch der Platzwart des 1.FC Köln konnte nur mit Handy singen, was natürlich nichts für gute Ohren war. Auch er gehörte zu der Gruppe die ausgebuht wurden.
Aber nach den vielen Nullnummern, gab es wenigstens ein paar Lichtblicke die man so noch nicht gesehen hat. So zum Beispiel begeisterten Trommel- Rhythmen mit ausgezeichneter Akrobatik. Aber auch eine in weis gekleidete Frau, die wunderschöne Bilder auf ihr Kleid projeziert bekam und sie dazu Bewegungen machte, dies war wirklich mal etwas schönes. Begeisterte auch Dieter Bohlen der schon gleich neue Anregungen für noch schönere Bilder hatte.
Die neunjährige Hanar und die zwölfjährige Sandra begeisterten mit ihren Stimmen und konnten auch mit ihren Geschichten punkten. So war Hanar schon 2008 beim Supertalent angetreten, aber gescheitert. Und Sandra wird wegen ihrer Sangeskünste an der Schule gehänselt.
Doch es sollte für Bruce Darnell noch eine Angstvolle Zeit kommen. Anscheinend hat Bruce unheimliche Angst vor Schlangen, dumm nur das in der Staffel Roxana mit einer Schlange auftrat. Bruce geschockt von dem Tier, sprang schreiend auf und rannte zum Publikum und suchte Schutz. Das war ein Bild für die Götter. Eine Schlange zeigte dem Bruce das fürchten. Aber Bruce Darnell war danach noch ganz mutig, denn Roxana hatte noch eine Vogelspinne dabei. Diese machte mit Bruce Bekanntschaft, aber da stellte er sich weniger ängstlich an, obwohl er wußte das es eine giftige Spinne war.
Ansonsten war die Sendung eher langweilig zu viele die nichts im geringsten mit Talent zu tun hatten. Man kann nur hoffen, dass es nächste Woche besser wird.