TV und Shows „Das Supertalent“: Marlene Wenzig überrascht die Jury- Bohlen will Süßigkeiten statt Socken

„Das Supertalent“: Marlene Wenzig überrascht die Jury- Bohlen will Süßigkeiten statt Socken

506
TEILEN

„Das Supertalent“ 2011: Marlene Wenzig hat ein Geschenk für Bohlen- Socken: Na hoppla, wer sich jetzt denkt, dass Gesicht kommt einen doch bekannt vor, der hat recht. Marlene war schon einmal vier Monate auf der Kinderschokolade. Was man Marlene nicht ansieht ist, dass sie schwer krank ist.

Marlene Wenzig ist gerade mal 13 Jahre alt aber schon seit Jahren ein großer Fan von “Das Supertalent“ und träumt davon einmal auf der großen Bühne zu stehen. Nun wird ihr Traum wahr – und sie hat sich für das Supertalent-Casting etwas ganz besonderes überlegt: Sie bringt Dieter Bohlen ein Paar Bundsocken mit. Etwa ein Bestechungsversuch?

Das Supertalent Marlene kann Bohlen mit ihrem Gesang überzeugen mit den Socken naja
Das Supertalent Marlene kann Bohlen mit ihrem Gesang überzeugen mit den Socken naja

Foto: ©RTL / Stefan Gregorowius

Seit ihrem siebten Lebensjahr ist Singen für Marlene Wenzig das schönste auf der Welt. Begonnen hat alles mit einem Auftritt auf einer Hochzeit. Seitdem tritt sie regelmäßig auf Feiern auf. Allerdings stand die 13-Jährige noch nie vor einem so großen Publikum wie bei “Das Supertalent“ auf der Bühne. Wird es ihr gelingen mit den Socken zu punkten. Besser ist natürlich sie punktet mit ihrem Gesang. Und das hat sie. Marlene hatte vor der Jury nicht ein kleines bisschen Angst gezeigt. Sie sang einen Song von Pixi Lott und das war einfach Klasse. Sie schmetterte den Song hin als würde sie den ganzen Tag nichts anderes machen und das Publikum war einfach nur begeistert. Auch von der Jury gab es nur Lob und natürlich kommt Marlene eine Runde weiter.

Weitere Informationen zum Supertalent gibt es bei RTL.de.