TV und Shows „Das Supertalent“: Amy schockt die Jury- Carsten begeistert die Zuschauer obwohl...

„Das Supertalent“: Amy schockt die Jury- Carsten begeistert die Zuschauer obwohl er schlecht ist

1753
TEILEN

„Das Supertalent“: Amy schockt die Jury- Carsten begeistert die Zuschauer obwohl er schlecht ist:
Julian Pechers Leidenschaft ist die Musik. In der Liebe hat der blonde Kandidat mit dem schönen Lächeln noch kein Glück gehabt. Er ist Single und auf der Suche nach einer Freundin. Julian hofft, dass durch seinen Auftritt bei „Das Supertalent 2011“ ein interessiertes Mädchen auf ihn aufmerksam wird. Mit Standing Ovations und großes Lob von der Jury bekam Julian Pecher (20) aus Fürth. Er spielte Gitarre und sang „Me And My Guitar“ von Tim Dice. Sylvie war sich sicher: „Viele Mädchen könnten sich in dich verlieben“.

Das Supertalent Julian
Das Supertalent Julian

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Die gebürtige Kubanerin Ysel Praetorius (26) konnte mit ihrem sexy Outfit und ihrem Charme bei Dieter Bohlen punkten, doch beim Gesang blieb der Pop-Titan hart. Ihre Version von „Lets Get Loud“ überzeugte ihn nicht. Sie schaffte es leider nicht in die nächste Runde, da half auch betteln nichts.

Das Supertalent Yisel
Das Supertalent Yisel

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Für richtig Partystimmung im Saal sorgte Carsten Zeuke (48) aus Markkleeberg in der Nähe von Leipzig. Physiotherapeut Carsten Zeuke singt seit fünf Jahren Karaoke und möchte seine Stimme bei „Das Supertalent 2011“ unter Beweis stellen. Er brachte mit „Ein Stern“ von Nick P. das Publikum zum Mitsingen und Motsi und Sylvie zum tanzen. Nachdem das Publikum eine Zugabe gefordert hat, stürmen Sylvie van der Vaart und Motsi Mabuse auf die Supertalent-Bühne, wo sie ausgelassen tanzen. Nur Dieter Bohlen ist nicht begeistert und versucht verzweifelt, das Stromkabel aus den Boxen zu ziehen. Trotzdem dreimal Nein von der Jury. Dieter: „Du bist der schlechteste Sänger, den wir hier hatten, aber du hast am meisten abgeräumt.“

Das Supertalent Carsten
Das Supertalent Carsten

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Nachdem Amy G. zu Beginn ihrer Show bei „Das Supertalent 2011“ auf ihrer Zauberflöte gespielt und dafür drei „Nein“-Stimmen bekommen hat, erweist sich Kandidatin Amy Gordon im zweiten Teil ihrer Show als wahres Multitalent. Amy G. tanzt auf Rollschuhen, macht einen Spagat, singt und spielt Okulele. Motsi und Sylvie fühlen sich sehr gut unterhalten und finden Amys Auftritt sehr lustig.
Dieter Bohlen ist beeindruckt: So viele Talente! Du hast echt was drauf. Das größte Multitalent, das ich heute gesehen hab!“ Mit drei „Ja“-Stimmen geht es für Amy G. in die nächste Runde.

Das Supertalent Amy Gordon
Das Supertalent Amy Gordon

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Natürlich gab es auch in dieser Sendung wieder viele Kandidaten die sich einfach überschätzt haben und sich mal so richtig zum Obst gemacht haben.

Alle Infos zu ‚Das Supertalent‘ im Special bei RTL.de.