TV und Shows „Das Supertalent“: 3. Halbfinale diese Kandidaten kämpfen um den Einzug ins Finale

„Das Supertalent“: 3. Halbfinale diese Kandidaten kämpfen um den Einzug ins Finale

518
Teilen

Das „Supertalent “ wird heute (12.12.) in das 3. Halbfinale gehen. Wie in den ersten beiden Halbfinals auch werden wieder aus 10 Kandidaten- drei ins Finale kommen. Aber es wird noch ein von den bereits ausgeschiedenen Kandidaten geben, der die Chance bekommt doch noch ins Finale einzuziehen.
Einen Kandidaten darf die Jury also Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Bruce Darnell noch ins Finale schicken. Man darf gespannt sein für wen sich die Jury entscheidet. So das am Ende 10 Kandidaten für das Finale feststehen. Aber es wird noch einen weiteren Höhepunkt in der Show heute Abend auf RTL geben. Bruce Darnell und Poptitan Dieter Bohlen wollen sich prügeln, Nein, besser gesagt sie wollen boxen. Richtig gehört es gab da letzte Woche so eine kleine Zickerei zwischen Bruce Darnell und Dieter Bohlen, was nun im Boxring ausgetragen werden soll.(Newscode berichtete)
Ich hoffe aber sehr stark das das Augenmerk nicht auf die beiden Herren sondern auf die Kandidaten gerichtet ist.
Hier die 10 Kandidaten die heute(12.12) um den Einzug ins Finale kämpfen werden
Khosbayar Dangaa und Tsolmon Enkhbayer – Mongolischer Kehlkopfgesang
Karin Andreev – Gesang
Die Band Recyklang
Fabienne Bender – Gesang, Keyboard
Barbara Buchholz – Theremin
Maria Cassius – Gesang
United Four – Band
Hannes „Seraph“ Schwarz – Feuer- Artist
Sven und Sebastian – Akrobatik
Carlotta Truman – Gesang
Diese 10 Kandidaten werden nun um den Einzug ins Finale kämpfen. Aber es gibt schon 6 Kandidaten die den Sprung schon ins Finale geschafft haben.
Hier die Kandidaten die bereits im Finale stehen im Überblick
Vanessa Calcagno – Klassischer Gesang
Davy Kaufmann – Gesang
Yvo und Primadonna – Artist mit Hund
Richard Istel – Gesang
Oliver Römer – Gesang
Petruta Küpper – Panflöte
Das erste mal steht auch ein Kind Richard Istel im Finale von „Das Supertalent“. Man muß sagen er steht auch völlig zurecht im Finale.