TV und Shows „Das Supertalent“ 2011: Micaela Schäfer zeigt viel nackte Haut und singt

„Das Supertalent“ 2011: Micaela Schäfer zeigt viel nackte Haut und singt

872
TEILEN

„Das Supertalent“ 2011: Micaela Schäfer zeigt viel nackte Haut und singt: Micaela Schäfer ist ein bekanntes Gesicht aus der Welt der Castingshow. Micaela versuchte es bereits als Model in einer Castingshow, arbeitete als Erotikmodel und Nackt-DJane auf der Party-Insel Mallorca und war bei Big Brother.

Jetzt will sie ihr Können bei „Das Supertalent 2011“ unter Beweis stellen. Dabei legt sie besonders viel Wert auf ihr Äußeres. Ein Hauch von Nichts wird sie bedecken. „Das Outfit, was ich tragen werde ist einmalig. Das hab ich so noch nie gesehen weltweit. Und das wird auch für Furore sorgen“, ist Micaela überzeugt. Besonders einen will sie um den Finger wickeln: „Dieter Bohlen ist schon so ein Traummann für mich. Ich steh auf ältere Männer und Dieter Bohlen hat ja ein sehr gutes Alter, hat sehr viel erreicht und kann viel erzählen“, verrät Micaela.
Kann sie die Jury von sich überzeugen? Mit einer geballten Portion Sexappeal will Micaela Schäfer auf die Supertalent-Bühne treten und die Jury von ihrem Talent überzeugen.

Das Supertalent Micaela und Franziska singen Schlager im sexy heißen Fummel
Das Supertalent Micaela und Franziska singen Schlager im sexy heißen Fummel

Foto: ©RTL / Stefan Gregorowius

Micaela und ihre Freundin Franziska versuchen sich an einem selbstgeschriebenen Schlager im sexy heißen Fummel. Der Gesang naja das Publikum hat so seinen Meinung und äußert diese auch lautstark. Doch plötzlich wird es ruhig, die zwei Frauen fangen an sich zu entblättern. Und die Körper können sich sehen lassen, aber ein schöner Körper ist noch kein Supertalent. Sylvie und Dieter diskutieren erst einmal wer den schöneren Hintern hat.
Die Jury zumindest Sylvie van der Vaart und Motsi Mabuse ist sich sicher das war nicht so richtig was. Doch Dieter Bohlen überlegte noch, aber auch er gab ein Nein. Körperlich war es sehr sehr gut nur gesanglich eher schlecht.

Weitere Informationen zum Supertalent gibt es bei RTL.de.