TV und Shows „Das Supertalent“ 2011: Marlene Wenzig überzeugt die Jury – 2. Halbfinale

„Das Supertalent“ 2011: Marlene Wenzig überzeugt die Jury – 2. Halbfinale

268
TEILEN
Das Supertalent Marlene kann Bohlen mit ihrem Gesang überzeugen
Das Supertalent Marlene kann Bohlen mit ihrem Gesang überzeugen

„Das Supertalent“ 2011: Marlene Wenzig überzeugt die Jury auch im 2. Halbfinale Marlene Wenzig kann es kaum erwarten endlich im Halbfinale auf der Bühne zu stehen. Der quirlige Rotschopf träumt davon „Das Supertalent“ 2011 zu werden. Marlene wird selbst auf dem Weihnachtsmarkt in Köln erkannt, hält Smalltalk mit Fans und lässt sich fotografieren. Sie ist halt schon ein richtiger Profi. „Ich finde das schön wenn Leute mich ansprechen und fragen ob sie Fotos machen können“, sagt Marlene „das macht mir echt Spaß.“

Das Supertalent Marlene kann Bohlen mit ihrem Gesang überzeugen
Das Supertalent Marlene kann Bohlen mit ihrem Gesang überzeugen

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Auch wenn man es der quirligen Schülerin nicht ansieht: Marlene Wenzig leidet an Mukoviszidose, einer unheilbaren Krankheit. Für Marlene und ihre Familie war die Diagnose ein Schock, doch der Rotschopf mit den vielen Sommersprossen schaffte es durch ihre Liebe zur Musik nicht nur ihr Schicksal zu bewältigen, sondern auch ins Halbfinale von „Das Supertalent“ 2011.
Wie bereits beim Casting kann Marlene wieder alle in ihren Bann ziehen. Sie sang sehr gut und überzeugte wieder Sylvie van der Vaart und Motsi Mabuse. Dieter Bohlen fand es auch gut obwohl er hier und da etwas auszusetzen hatte. Aber man darf nicht vergessen Marlene ist erst 13 Jahre. Auch sie ist eine Kandidatin für das Finale.

‘Das Supertalent’ im Special bei RTL.de.