TV und Shows „Das Supertalent“ 2011: Albert verzaubert mit jonglieren die Zuschauer

„Das Supertalent“ 2011: Albert verzaubert mit jonglieren die Zuschauer

371
TEILEN

„Das Supertalent“ 2011: Albert verzaubert mit Jonglieren die Zuschauer: Sobald man jonglieren hört denkt man sich gut ist eigentlich nichts neues kennt man, doch was Albert beim Supertalent zeigte hat man so noch nicht gesehen. Bei „Das Supertalent 2011“ lässt der Akrobat einen Reifen scheinbar frei im Raum stehen. Der 23-Jährige macht Kontaktjonglage. Er spielt zwar mit Illusionen, ist aber kein Zauberer. Man konnte nur staunen und überlegte wie er dies macht. Es war einfach nur Klasse und Albert kam völlig zu Recht eine Runde weiter. Die Schwerkraft scheint es bei ihm nicht zu geben.

Das Supertalent Albert Tröbinger
Das Supertalent Albert Tröbinger

Foto: ©RTL / Stefan Gregorowius

Der Student Albert Tröbinger hat sich das Jonglieren vor drei Jahren selbst beigebracht. Doch der Supertalent-Kandidat ist kein gewöhnlicher Jongleur. Mit seinem Auftritt kann Albert die Jury begeistern und ergattert das Ticket in die nächste Runde. Sylvie van der Vaart ist hin und weg: „Es war fast wie Hypnose. Ich fand das super!“
Man kann schon gespannt sein, was er uns als nächstes zeigen wird.

Alle Infos zu ‚Das Supertalent‘ im Special bei RTL.de.