TV und Shows Das „Perfekte Promi-Dinner“: Daniela Katzenberger gibt Gas und verliert

Das „Perfekte Promi-Dinner“: Daniela Katzenberger gibt Gas und verliert

376
Teilen

Das „Perfekte Promi-Dinner“: Daniela Katzenberger gibt Gas und verliert:
Das ?Perfekte Promi-Dinner? ach was wäre das wieder für eine langweilige Runde gewesen, wenn, ja wenn da nicht die schrille Blondine Daniela Katzenberger mit von der Partie gewesen wäre. Durch Daniela Katzenberger wurde wenigstens ein bisschen Stimmung in die doch recht langweilige Runde gebracht.
Antreten musste der angehende Popstar gegen Ramona Drews die indirekte Königin von Mallorca, Schauspieler Fabian Harloff sowie die Schlagerstars Judith und Mel. Leicht würde es die Katzenberger nicht haben, denn wie sie selbst sagt kann sie nicht kochen. Naja man kann ja auch nicht alles im Leben, wird schon noch. Oder vielleicht auch nicht?
Man muss ganz klar sagen den Unterhaltungspunkt bekommt Daniela Katzenberger. Die anderen sind ein wenig untergegangen. Während die anderen Kandidaten ihr Dinner im Alleingang zubereiteten, holte sich Daniela Hilfe. Ist ja auch nicht schlimm, nur möchte ich meinen hat sie deshalb so wenig Punkte bekommen. Daniela Katzenberger wurde von Geschäftspartner Martin Koslik unterstützt. Was heißt eigentlich unterstützt, er machte das Essen allein. Daniela machte ein paar Handlangergriffe, wie Milchtüte öffnen, Melone schneiden und Herd anmachen. Aber dann ist auch schon gut, dass war schwierig genug. Die Kultblondine selbst war von ihrem Essen überaus angetan: „Ich würde mir 12 Punkte geben, weil ich koche sonst nie und es hat sogar geschmeckt. Und es hatte niemand Lebensmittelauswurf.“ Könnte daran liegen das sie nicht selbst gekocht hat.
Aber das Blondinen Duell um die Koch-Krone hat dann doch Ramona Drews gewonnen. ?Katzi? wurde leider nur letzte.
Demnächst startet nun auch „Katzis“ neue Doku Soap, mal sehen wie sie sich dort so schlägt.