Sport Claudio Pizarro vor Rückkehr zum SV Werder Bremen

Claudio Pizarro vor Rückkehr zum SV Werder Bremen

292
TEILEN

Drei Jahre spielte der peruanische Stürmer Claudio Pizarro bei dem DFB-Pokalsieger SV Werder Bremen.
Von 1999 bis 2001 war Pizarro bereits bei den Grün-Weißen von der Weser. Danach wechselte Claudio Pizarro zum FC Bayern München und von der Säbener Straße dann schließlich zum FC Chelsea.
Von 2007-2008 war Claudio Pizarro dann bei dem FC Chelsea unter Vertrag. Doch noch 2008 wurde der Peruaner von Werder Bremen ausgeliehen. Nun spielt aber Pizarro keine Rolle mehr unter dem neuen Trainer des FC Chelsea Carlo Ancelotti. Dies machte sich der SV Werder Bremen zu Nutze und es stand diesmal ein Kauf von Pizarro und keine Leihgabe vom FC Chelsea auf dem Programm.
Berater und Pizarro selbst waren am gestrigen Tag in Bremen um letzte Details zu klären.
Für den Transfer von Claudio Pizarro vom FC Chelsea zu Werder Bremen steht eine Ablösesumme von ungefähr 5 Millionen Euro im Raum.
In der Saison 2008/2009 konnte Pizarro 17 Tore für den SV Werder Bremen erzielen.
Pizarro war und ist für die Bremer ein wichtiger Spieler und den Kauf von Pizarro werden die Bremer sicherlich nicht bereuen.