TV und Shows Charlie Sheen jetzt will er den TV Sender verklagen

Charlie Sheen jetzt will er den TV Sender verklagen

182
TEILEN

Charlie Sheen jetzt will er den TV Sender verklagen: Auch das noch jetzt will Charlie Sheen den TV Sender verklagen. Ein vorzeitiges Absetzen seiner Serie „Two and a Half Men“ scheint für ihn nicht in Frage zu kommen. Oder zumindest will er trotzdem Geld sehen. Eigentlich war Charlie Sheen selbst der Grund warum die beliebte TV Serie abgesetzt wurde.
In einem Interview kündigte er an, den Sender CBS auf 300 Millionen Dollar (217,5 Millionen Euro) verklagen zu wollen. „Schließlich habe ich eine ganze Familie zu ernähren“, sagte Sheen dem Konkurrenzsender ABC in einem TV-Interview. Darin entschuldigte sich der Film- und Fernsehstar bei dem Produzenten von „Two and a Half Men“, Chuck Lorre. „Tut mir leid, dass ich Dich verletzt habe“, sagte Sheen. Er habe nicht geahnt, dass Lorre so empfindlich sei. Sheen hatte Lorre zuvor als „verseuchte kleine Made“ beschimpft, er wünsche ihm „nichts als Schmerz“.