Sport Champions League: FC Bayern München besiegt Manchester dank Olic- Rooney verletzt

Champions League: FC Bayern München besiegt Manchester dank Olic- Rooney verletzt

255
Teilen

Champions League: FC Bayern München besiegt Manchester dank Olic: Es sollte das Spiel der Spiele werden. Eigentlich ging Bayern München nicht als Favorit in dieses Spiel. Ganz klar, dass Manchester United die besseren Karten hatte. Sie gewannen ihre letzten Spiele, doch gegen die Bayern aus München hatte Manchester immer so seine kleinen Probleme. Bei sieben Aufeinandertreffen, gelang es Manchester gerade ein mal, als Sieger vom Platz zugehen.
Wie wird es nun im Viertelfinale sein? Zuerst sah es tatsächlich so aus als hätte Manchester alles im Griff. Bereits nach 64 Sekunden schoß Wayne Rooney Manchester in Führung. Danach lief 10 Minuten bei den Bayern garnichts mehr, zu groß der Schock über das frühe Tor. Manchester zog sich meist weit in die eigene Hälfte zurück, lauerte aber mit den schnellen Rooney und Nani auf Gegenstöße. Das reichte, um die angeschlagenen Münchner weiter zu verunsichern. Doch die Münchener rappelten sich wieder auf.
Alle Hoffnungen lagen nun auf Franck Ribery. Die Bayern nahmen sogar die Spielführung in die Hand, konnten aber die Torchancen nicht umsetzen. So ging es auch mit dem 1:0 Rückstand in die Halbzeit. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit machten die Bayern Druck. Wollten den Ausgleich, doch es sollte ein wenig dauern. In der 77. Minute krachte Franck Ribery den Ball nach einem Freistoß ins Tor. In der Nachspielzeit hatte zunächst Gomez aus kurzer Distanz Pech, als er an van der Sar scheiterte. Doch dann war Olic zur Stelle schoß das erlösende Tor.
Wieder einmal hat es Manchester nicht geschafft gegen die Bayern aus München zu gewinnen.
Aber Manchester United hat noch einen anderen Schock zu verdauen. Wayne Rooney, derzeit vielleicht bester Angreifer der Welt, hat sich bei der 1:2-Niederlage seines Klubs beim FC Bayern München eine Knöchelblessur zugezogen und droht damit vorerst auszufallen. „Es ist eine Verletzung am Knöchel, aber wir müssen erst die Untersuchungen abwarten. Hoffentlich ist es nichts Ernstes“, sagte Manchester United-Trainer Alex Ferguson nach dem Hinspiel im Viertelfinale der Champions League.(t-online)
Das Rückspiel findet übrigens nächsten Mittwoch (7.04.) im Stadion Old Trafford statt. Ob Rooney dabei ist, weiß im Moment keiner. Für derartige Spekulationen ist es noch zu früh.
Ergebnisse Champions- League Viertelfinale im Überblick
Olympique Lyon – Girondins Bordeaux 3:1 (2:1)
FC Bayern München – Manchester United 2:1(0:1)
Auch heute wird es zwei Partien in dem Champions League Viertelfinal- Hinspiel geben. Beide Partien beginnen 20. 45 Uhr.
FC Arsenal – FC Barcelona
Inter Mailand – ZSKA Moskau