Sport Champions League: Ergebnisse 5. Spieltag Bayern verschenkt sicheren Sieg

Champions League: Ergebnisse 5. Spieltag Bayern verschenkt sicheren Sieg

312
Teilen

Champions League 10/11: Ergebnisse 5. Spieltag Bayern verschenkt sicheren Sieg: Am 5. Spieltag der Champions League hat der FC Bayern München gegen AS Rom am Dienstagabend mit 2:3 verloren. In der 33. Minute gelang Mario Gómez nach einem Pass von Franck Ribéry der Führungstreffer. Sechs Minuten später traf Gómez erneut und erhöhte auf 2:0. Der Bayern-Stürmer traf damit bereits zum sechsten Mal in fünf Champions-League-Spielen. Die erste Halbzeit dominierten die Bayern und führten verdient.
Bayern Trainer Louis van Gaal hat das bettel und flehen von Franck Ribery erhört. Ribery wollte endlich mal wieder von Anfang an ein Spiel mitmachen und das durfte er dann gestern gegen Rom auch. Nach einer Aussprache zwischen van Gaal und Ribery haben sich beide vorerst wieder lieb. In der ersten Halbzeit war der FC Bayern München die klar bessere Mannschaft. „Ich bin hochzufrieden. Wie die Mannschaft sich hier präsentiert, macht sehr großen Spaß“, sagte Bayern-Manager Christian Nerlinger. Den Gomez-Auftritt nannte er sogar „absolute Weltklasse“. Doch in der zweiten Halbzeit sah es dann leider etwas anders aus. Die Münchner spielten sehr unkonzentriert und nachlässig. So gab Bayern dem AS Rom, der gestärkt aus der Kabine kam, die nötigen Chancen. Rom nutzte diese Geschenke dann natürlich auch. Zu viele Fehler und wieder einmal eine unsichere Innenverteidigung sorgten Schlussendlich dazu, dass der Rekordmeister zum wiederholten Mal ein sicher geglaubten Sieg verschenkt. Trotzallem ist der FC Bayern München im Achtelfinale der Champions League.
Hier alle Ergebnisse Dienstag- Spiele der Champions League 5. Spieltag im Überblick
Gruppe E
AS Rom – FC Bayern München 3:2 (0:2)
FC Basel – CFR Cluj 1:0 (1:0)
Gruppe F
Spartak Moskau – Olympique Marseille 0:3 (0:1)
FC Chelsea – MSK Zilina 2:1 (0:1)
Gruppe G
Ajax Amsterdam – Real Madrid 0:4 (0:2)
AJ Auxerre – AC Mailand 0:2 (0:0)
Gruppe H
Sporting Braga– FC Arsenal 2:0 (0:0)
Partizan Belgrad – Schachtar Donezk 0:3 (0:0)
Am heutigen Mittwoch muss sich nun der FC Schalke 04 gegen Olympique Lyon und Werder Bremen gegen Tottenham Hotspur beweisen.