Sport Champions League: Alle Ergebnisse 2. Spieltag-Werder Bremen vernichtend geschlagen

Champions League: Alle Ergebnisse 2. Spieltag-Werder Bremen vernichtend geschlagen

276
Teilen

Champions League: Alle Ergebnisse 2. Spieltag-Werder Bremen vernichtend geschlagen: So hat sich das Werder Bremen mit Sicherheit nicht gedacht. Beide Mannschaften mussten auf wichtige Spieler verzichten. So fehlten bei Bremen Naldo, Clemens Fritz, Torsten Frings und Claudio Pizarro in jedem Mannschaftsteil wichtige Stützen.
Ähnlich ging es Inter, das in Walter Samuel, Javier Zanetti, Goran Pandev und Diego Milito vier Stammkräfte ersetze musste. Trotz der fehlenden Spieler entwickelte sich ein gutes Spiel und es sah für Werder Bremen gut aus. Werder Bremen hatte mit zwei guten Chancen in dem Spiel gegen Inter Mailand sogar in Führung gehen können. Hugo Almeidas Heber über den herausstürmenden Julio Cesar schlug Ivan Cordoba jedoch kurz vor der Linie aus der Gefahrenzone (3.), den Freistoß des Portugiesen aus 20 Metern lenkte der Inter-Keeper zur Ecke (4.). Doch dann wandelte sich das Spiel und Mailand nahm das Zepter in die Hand. So hatte Bremen kaum noch einen Chance aus der eigenen Hälfte herauszukommen. Dennoch blieben Chivu (6.), Sneijder (9.) und Eto’o (13.)aber zunächst erfolglos. Eto’o nutzte einen Schnitzer von Daniel Jensen und den darauffolgenden Stellungsfehler von Per Mertesacker, lief alleine auf das Tor zu und spitzelte den Ball Wiese durch die Beine. Sechs Minuten später sah Sebastian Prödl nur die Hacken des Kameruners, der erneut eiskalt zuschlug. Wiese verhinderte gegen Dejan Stankovic zunächst das 0:3 (30.), bevor Sneijder nach Pass von Eto’o doch noch vor der Pause die Vorentscheidung erzielte. Inter hatte alles im Griff, ohne sich groß zu verausgaben. Dann schoss auch noch Eto’o den vierten Treffer in der 81. Minute für Mailand. In der zweiten Partie mit deutscher Beteiligung empfing der FC Schalke 04 den portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon und konnte die Partie mit 2:0 für sich entscheiden. Der Führungstreffer gelang dem Schalker Farfán in der 73. Minute. Huntelaar konnte in der 85. Minute zum verdienten 2:0-Endstand erhöhen.
Alle Ergebnisse des 2. Spieltages der Champions League 10/11 im Überblick:
Dienstag Spiele
Gruppe F
Spartak Moskau -MSK Zilina 3:0 (1:0)
FC Chelsea – Olympique Marseille 2:0 (2:0)
Gruppe E
AS Rom – CFR Cluj 2:1 (0:0)
FC Basel – FC Bayern München 1:2 (1:0)
Gruppe G
Ajax Amsterdam -AC Mailand 1:1 (1:1)
AJ Auxerre – Real Madrid 0:1 (0:0)
Gruppe H
Sporting Braga –Schachtar Donezk 0:3 (0:0)
Partizan Belgrad – FC Arsenal 1:3 (1:1)
Mittwoch Spiele
Gruppe A
Inter Mailand – SV Werder Bremen 4:0 (3:0)
Tottenham Hotspur – FC Twente Enschede 4:1 (0:0)
Gruppe B
FC Schalke 04 – Benfica Lissabon 2:0 (0:0)
Hapoel Tel Aviv – Olympique Lyon 1:3 (0:2)
Gruppe C
FC Valencia – Manchester United 0:1 (0:0)
Glasgow Rangers – Bursaspor 1:0 (1:0)
Gruppe D
Rubin Kazan – FC Barcelona 1:1 (1:0)
Panathinaikos Athen – FC Kopenhagen 0:2 (0:2)