Sport Champions League 13/14: Real Madrid führt Bayern München vor

Champions League 13/14: Real Madrid führt Bayern München vor

411
Teilen
Champions League Ergebnisse
Champions League Ergebnisse

Champions League 13/14: Real Madrid führt Bayern München vor: Was für eine Klatsche im Champions League Halbfinale für Bayern München. Damit hat wohl keiner gerechnet, dass Real Madrid den Bayern vier Tore einschenkt.

Bayern München ging mit einem Rückstand ins Rückspiel. Im Hinspiel verloren die Bayern mit 0:1. Aber ansich ist dies kein Drama und aufzuholen. So war es gedacht nur fehlte es absolut an der Umsetzung. Bayern München war Real Madrid absolut unterlegen.

Der FCB verliert zu Hause mit 0:4 und scheidet nach Hin- und Rückspiel mit 0:5 gegen Real Madrid vollkommen verdient aus der Königsklasse aus. Die Spanier haben den Bayern ganz klar die Grenzen aufgezeigt.

Bayern München kann noch glücklich sein, dass sie die 90 Minuten mit allen Spielern absolvieren konnten. Eigentlich hätte Franck Ribéry die rote Karte sehen müssen. Kurz vor dem Pausenpfiff eine klare Tätlichkeit gegen Daniel Carvajal. Vor der Ausführung eines Bayern-Eckballs verpasste Ribéry dem Rechtsverteidiger eine Ohrfeige – Glück für ihn das dies der Schiri nicht gesehen hat.

Unterm Strich kann man sagen Bayern München ist verdient im Halbfinale rausgeflogen Real Madrid war einfach um Klassen besser.

Damit ist für Bayern München die Mission Titelverteidigung gescheitert.