Sport Champions League 12/13:Borussia Dortmund- Ajax Amsterdam- Live- Aufstellung- Gruppenhase- Spielplan

Champions League 12/13:Borussia Dortmund- Ajax Amsterdam- Live- Aufstellung- Gruppenhase- Spielplan

452
TEILEN
vorfreude-bei-klopp-und-kehl-dortmund-startet-gegen-ajax

Champions League 12/13:Borussia Dortmund- Ajax Amsterdam- Live- Aufstellung- Gruppenhase- Spielplan: Heute startet die Champions League 12/13 in die Gruppenphase. Am 1. Spieltag trifft Borussia Dortmund auf Ajax Amsterdam. Für die Dortmunder ist es ein Heimspiel und so kann Dortmund auf die Unterstützung der Fans bauen.

Ajax Amsterdam zählt wohl zu den vermeintliche leichteren Gegner in der Hammergruppe D die Dortmund erwischt hat.

Für Dortmund kommt nur ein Sieg in Frage, denn in der letzten Saison ist Dortmund frühzeitig aus der Champions League ausgeschieden. Das allerdings soll in diesem Jahr nicht wieder passieren. Nur stehen mit den Mannschaften die in der Gruppe D die Zeichen nicht gerade günstig.

Aufgabe für das heutige Spiel ist „weniger Fehler“ zu machen und Chancen optimal zu nutzen, dann klappt es auch mit einem Sieg.

Das Spiel Borussia Dortmund gegen Ajax Amsterdam wird leider nur auf Sky übertragen. Sicherlich gibt es im Internet den ein oder anderen Livestream zu finden. Anpfiff der Partie Dortmund- Ajax ist 20.45 Uhr.
Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen

Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – Gündogan, Kehl – Blaszczykowski, M. Götze, Reus – Lewandowski

Ajax Amsterdam: Vermeer – van Rhijn, Alderweireld, Moisander, Blind – de Jong, C. Poulsen, Eriksen – Sana, Babel, Boerrigter


Aber nicht nur Dortmund muss heute ran auch Schalke 04 bestreitet heute das erste Spiel in der Gruppenphase. Schalke 04 muss gegen Olympiakos Piräus ran. Für Schalke ist es ein Auswärtsspiel.

Alle Spiele vom heutigen Dienstag 18.9.12 im Überblick

Gruppe A
Paris St. Germain – Dynamo Kiew
Dinamo Zagreb – FC Porto

Gruppe B
Olympiakos Piräus – FC Schalke 04
HSC Montpellier – FC Arsenal

Gruppe C
AC Mailand – RSC Anderlecht
FC Malaga – Zenit St. Petersburg

Gruppe D
Real Madrid – Manchester City
Borussia Dortmund – Ajax Amsterdam