Sport Champions League 11/12: Manchester City gewinnt gegen Bayern München und fliegt dennoch...

Champions League 11/12: Manchester City gewinnt gegen Bayern München und fliegt dennoch raus- Ergebnisse Mittwochspiele

197
TEILEN

Champions League 11/12: Manchester City gewinnt gegen Bayern München und fliegt dennoch raus- Ergebnisse Mittwochspiele: Für die Bayern stand nichts auf dem Spiel beim Spiel in der Champions League gegen Manchester City. Bayern München konnte sich vorzeitig für die nächste Runde qualifizieren, aber für Manchester City ging es um den Verbleib in der Champions League.

In der Champions League hat der FC Bayern München sein letztes Gruppenspiel bei Manchester City mit 0:2 (0:1) verloren. In der ersten Halbzeit konzentrierten sich die Bayern, bei denen Trainer Jupp Heynckes nur eine Reserve-Elf aufbot, auf das Verteidigen der Räume in der eigenen Hälfte. Die “Citizens” hingegen hatten arge Probleme, die gut gestaffelte Münchner Defensive in Bedrängnis zu bringen.

Fast aus dem Nichts fiel dann das Führungstor für Manchester durch David Silva (37.). In der zweiten Hälfte legte City durch Yaya Touré (52.) nach. Es sah so aus als hätte es Manchester City geschafft aber es hing auch davon ab ob Neapel gewinnt oder verliert.

Der SSC Neapel vermasselte mit einem Sieg gegen den FC Villarreal Manchester City den Einzug ins Achtelfinale der Champions League.

Auch Manchester United hat es nicht geschafft und spielt nun in der Europa League weiter. Manchester Uniteds Abwehrspieler Patrice Evra fand drastische Worte: Es sei „beschämend“ für den Klub, nun in der Europa League spielen zu müssen.

Ergebnisse Champions League 11/12 Mittwochspiele

Gruppe A

Manchester City
– FC Bayern München 2:0 (1:0)
FC Villarreal – SSC Neapel 0:2 (0:0)

Gruppe B

OSC Lille – Trabzonspor 0:0 (0:0)
Inter Mailand – ZSKA Moskau 1:2 (0:0)

Gruppe C

FC Basel – Manchester United 2:1 (1:0)
Benfica Lissabon -Otelul Galati 1:0 (1:0)

Gruppe D

Ajax Amsterdam – Real Madrid 0:3 (0:2)
Dinamo Zagreb –Olympique Lyon 1:7 (1:1)