Sport Champions League 11/12: FC Chelsea steht im Finale

Champions League 11/12: FC Chelsea steht im Finale

234
TEILEN

Champions League 11/12: FC Chelsea steht im Finale: Gestern fand das erste Rückspiel im Halbfinale der Champions League statt. Der FC Barcelona und der FC Chelsea trennten sich mit 2:2 (2:1). Mit diesem Unentschieden hat Chelsea den Traum von Barcelona im Finale platzen lassen. Da der FC Barcelona im Hinspiel mit 1:0 verlor.

Zunächst sah alles nach einem Sieg der Spanier aus. In der 35. Minute gelang die Führung durch Busquets.
Zwei Minuten später spielte Chelsea nur noch mit 10 Spielern, da Terry nach einem schweren Foul an Sánchez mit Rot vom Platz gestellt wurde. In der 43. Minute konnte Barcelona die Führung ausbauen, durch ein Tor von Iniesta.
Ausgerechnet Barcas Weltfußballer Lionel Messi versagten die Nerven: In der 49. Minute hämmerte der Superstar aus Argentinien einen Strafstoß an die Latte.

Am Ende sollte sich das Blatt dann doch noch für Chelsea zu guten wenden.
Denn dank der Tore von Ramires (45.+1) und Fernando Torres (90.+1) steht die Mannschaft von Interimstrainer Roberto di Matteo zum zweiten Mal nach 2008 im Finale der Königsklasse.

Am heutigen Mittwoch wird sich nun entscheiden ob Chelsea gegen den FC Bayern München im Finale steht oder doch gegen Real Madrid.