Sport Champions League 11/12: Aus für Dortmund auch in der Europa League- Ergebnisse...

Champions League 11/12: Aus für Dortmund auch in der Europa League- Ergebnisse Dienstagspiele

188
TEILEN

Champions League 11/12: Aus für Dortmund auch in der Europa League- Ergebnisse Dienstagspiele: Schwerer Schlag für Borussia Dortmund in der Champions League. Die Chancen in der Champions League zu bleiben gingen fast gegen null aber immerhin war die Chance gegeben wenigstens in der Europa League einzusteigen. Doch auch dies sollte den BVB nicht vergönnt sein. Für Sebastian Kehl ging die Partie besonders schmerzhaft zu Ende. Sebastian Kehl – bei der 2:3-Heimniederlage gegen Olympique Marseille um die Augen grün und blau angelaufen sowie fürchterlich zugeschwollen.

„Ich sehe aus wie nach einem Kampf gegen beide Klitschkos“, twitterte der BVB-Pechvogel keine zwei Stunden nach dem Crash mit dem Kameruner Stephane Mbia. Zu Beginn der Partie sah es für Dortmund gar nicht mal so schlecht aus. Dortmund ging durch ein Tor von Blaszczykowski (23.) und Hummels den Kehl-Elfmeter nach kurzer Unterbrechung zum 2:0 (32.) in Führung. Doch ab dann lief es schief. Mit der ersten Gäste-Chance macht Remy den Anschlusstreffer (45. + 4). Dann schlagen noch Andrew Ayew (85.) und Valbuena (87.) in der Schlussphase zu und schickten so die Borussia aus den Wettbewerben.

Borussia Dortmund hat sich mit nur vier Punkten verabschiedet sich die Borussia als Schlusslicht der Gruppe F sang- und klanglos aus der Königsklasse und verpasste auch den Trostpreis Europa League.

Ergebnisse der Champions League 11/12 Dienstagspiele

Gruppe E

FC Chelsea – FC Valencia 3:0 (2:0)
RC Genk – Bayer Leverkusen 1:1 (1:0)

Gruppe F

Borussia Dortmund – Olympique Marseille 2:3 (2:1)
Olympiakos Piräus – FC Arsenal 3:1 (2:0)

Gruppe G

Apoel Nikosia –Schachtar Donezk 0:2 (0:0)
FC Porto – Zenit St. Petersburg 0:0 (0:0)

Gruppe H

FC Barcelona -BATE Baryssau 4:0 (1:0)
FC Viktoria Pilsen -AC Mailand 2:2 (0:0)