Sport Champions League 10/11: Alle Ergebnisse – Bayern siegt Ribery wieder in Form

Champions League 10/11: Alle Ergebnisse – Bayern siegt Ribery wieder in Form

268
Teilen

Champions League 10/11: Alle Ergebnisse – Bayern siegt Ribery wieder in Form:Nachdem bereits am Dienstagabend Schalke 04 und Werder Bremen in der Champions League siegreich waren, wollte sich auch der FC Bayern München am Mittwochabend mit einem Sieg gegen den FC Basel aus der Vorrunde verabschieden.
Da die Münchner bereits als Gruppenerster feststehen, konnten sie frei aufspielen, um Punkte für die UEFA-Fünf-Jahres-Wertung und „Selbstvertrauen für die Bundesliga“ zu sammeln, so Bayern-Star Bastian Schweinsteiger. Da auch der FC Basel mit einem Sieg gegen die Münchener, bei einer gleichzeitigen Niederlage des AS Rom bei CFR Cluj, noch Chancen auf das Achtelfinale hat, fordert Trainer Louis van Gaal von seiner Mannschaft eine engagierte Leistung: „Wir sind der FC Bayern, wir dürfen vor einem ausverkauften Haus nicht verlieren.“
Bayern München versprach nicht zu viel. Sie gewannen klar gegen FC Basel mit 3:0. Die Tore in der ersten Halbzeit erzielten Franck Ribéry (35.) und Anatoli Timoschtschuk (37.) mit einem Doppelschlag. Nach der Pause legte Ribéry (49.) zum 3:0-Endstand nach. Die Münchner waren bereits vor der Partie gegen die Schweizer von Trainer Thorsten Fink als Gruppensieger für das Achtelfinale qualifiziert. Der FC Bayern steht zum Abschluss der Gruppenphase mit 15 Punkten auf Platz eins der Gruppe E. Na wenn das kein Selbstvertrauen für die Bundesliga schafft, dann weiß ich auch nicht. Wir werden sehen, wie sich Bayern in den letzten Spielen vor der Winterpause schlagen wird. Der Herbstmeister steht eh schon fest, also können sie auch hier etwas entspannter rangehen. Vielleicht klappt es ja dann mit dem Siegen, wenn der direkte Druck weg ist.
Alle Ergebnisse der Champions League Vorrunde vom Dienstag und Mittwoch im Überblick:
Gruppe A
SV Werder Bremen – Inter Mailand 3:0 (1:0)
FC Twente Enschede – Tottenham Hotspur 3:3 (1:1)
Gruppe B
Olympique Lyon – Hapoel Tel Aviv 2:2 (0:0)
Benfica Lissabon – FC Schalke 04 1:2 (0:1)
Gruppe C
Manchester United – FC Valencia 1:1 (0:1)
Bursaspor – Glasgow Rangers 1:1 (0:1)
Gruppe D
FC Barcelona – Rubin Kazan 2:0 (0:0)
FC Kopenhagen – Panathinaikos Athen 3:1 (1:0)
Gruppe E
FC Bayern München – FC Basel 3:0 (2:0)
CFR Cluj – AS Rom 1:1 (0:1)
Gruppe F
Olympique Marseille – FC Chelsea 1:0 (0:0)
MSK Zilina – Spartak Moskau 1:2 (0:0)
Gruppe G
AC Mailand – Ajax Amsterdam 0:2 (0:0)
Real Madrid – AJ Auxerre 4:0 (1:0)
Gruppe H
FC Arsenal – Partizan Belgrad 3:1 (1:0)
Schachtar Donezk – Sporting Braga 2:0 (0:0)
Am Freitag nächste Woche (17.12.) gibt es die Auslosung für die Partien im Achtelfinale. Wir werden wie gewohnt darüber berichten.
Quelle: dts, nc