Sport Champion League 13/14 Alle Ergebnisse 1. Spieltag- BVB legt Fehlstart hin- Gruppenphase

Champion League 13/14 Alle Ergebnisse 1. Spieltag- BVB legt Fehlstart hin- Gruppenphase

272
Teilen
cl-fehlstart-fuer-bvb-klopp-nimmt-teilschuld-auf-sich

Champions League: Gruppenphase- Klopp und Weidenfeller sehen Rot- Klopp nimmt Schuld der Niederlage auf sich: Die Gruppenphase ist für Borussia Dortmund in Neapel denkbar schlecht losgegangen. Der BVB ging gegen den SSC Neapel mit einer 1:2 Niederlage vom Platz. Die erste viertel Stunde spielte der BVB richtig gut, doch dann ließen sie immer mehr nach. Doch es sollte alles noch schlimmer kommen, denn nach nur 30 Minuten flog Jürgen Klopp nach einem Wutanfall an der Seitenlinie vom Platz.

Doch warum gab es den Wutanfall von Klopp. BVB-Verteidiger Neven Subotic musste sich wegen einer stark blutenden Wunde am Auge außerhalb des Spielfelds behandeln lassen. Die BVB-Ärzte tackerten die Verletzung und stillten innerhalb weniger Sekunden die Blutung. Subotic wollte wieder auf den Platz doch der vierte Offizielle hatte noch etwas zu meckern und Subotic musste erneut verarztet werden.

Da Subotic nicht sofort zurück aufs Spielfeld durfte, kam er zu spät, um den Gegentreffer von Higuain zu verhindern. Der Argentinier nutze die kurze Unruhe in der BVB-Hintermannschaft und loggte ein. Grund genug für Klopp, wie von der Tarantel gestochen, auf den vierten Offiziellen loszugehen- verbal natürlich. Daraufhin zückte der Schiri die rote Karte.

Doch wer dachte nun ist gut der hat sich geirrt. In der 45 . Minute gab es für Roman Weidenfeller ebenfalls die Rote Karte, wegen Handspiel außerhalb des Torraumes.

Die Niederlage nimmt Trainer Jürgen Klopp auf seine Kappe. „Ich mache da draußen den Affen, das geht nicht. Ich bin über das Ziel hinausgeschossen, das war völlig doof“, sagte er im ZDF. „Auch beim Platzverweis von Roman habe ich meine Aktien drin“, sagte Klopp. Das restliche Spiel sah Klopp übrigens im Zimmer des Hausmeisters im TV.


Alle Ergebnisse 1. Spieltag der Champions League

Gruppe A
Manchester United-Bayer 04 Leverkusen 4:2 (1:0)
Real Sociedad San Sebastian- Schachtar Donezk 0:2 (0:0)

Gruppe B
Galatasaray Istanbul-Real Madrid 1:6 (0:1)
FC Kopenhagen- Juventus Turin 1:1 (1:0)

Gruppe C
Benfica Lissabon-RSC Anderlecht 2:0 (2:0)
Olympiakos Piräus-Paris St. Germain 1:4 (1:1)

Gruppe D
FC Bayern München– ZSKA Moskau 3:0 (2:0)
Viktoria Pilsen-Manchester City 0:3 (0:0)

Gruppe E
Chelsea FC- FC Basel 1:2 (1:0)
FC Schalke 04– Steaua Bukarest 3:0 (0:0)

Gruppe F
Olympique Marseille-FC Arsenal London 1:2 (0:0)
SSC Neapel– Borussia Dortmund 2:1 (1:0)

Gruppe G
Austria Wien-FC Porto 0:1 (0:0)
Atlético Madrid-Zenit St. Petersburg 3:1 (1:0)

Gruppe H
AC Mailand-Celtic Glasgow 2:0 (0:0)
FC Barcelona-Ajax Amsterdam 4:0 (1:0)