Sport BTCC: Turkington gewinnt BTCC-Rennen in Donington Park

BTCC: Turkington gewinnt BTCC-Rennen in Donington Park

171
TEILEN
Felix da Costa, BMW M6 GT3, BMW Team Schnitzer
Felix da Costa, BMW M6 GT3, BMW Team Schnitzer Foto: © BMW Motorsport

BTCC: Turkington gewinnt BTCC-Rennen in Donington Park – Félix da Costa erhält weitere Renneinsätze im BMW M6 GT3: Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer um Punkte, Siege und Titel. Auch abseits der Strecke sorgen die Mitglieder der großen BMW Motorsport Familie rund um den Globus für Schlagzeilen.

BTCC: Turkington siegt in Donington Park
Das Team von West Surrey Racing hat am zweiten Rennwochenende der British Touring Car Championship (BTCC) in Donington Park (GBR) weitere Erfolge in der Saison 2017 gefeiert. Colin Turkington (GBR) errang im BMW 125i M Sport seinen ersten Saisonsieg und liegt mit nun 72 Punkten auf Rang zwei in der Fahrerwertung. Auf der Strecke war er im dritten Lauf am Sonntag Zweiter geworden, doch aufgrund des Wertungsausschlusses des Erstplatzierten rückte Turkington im Klassement nachträglich auf. In den beiden ersten Rennen des Tages hatte er die Plätze vier und fünf belegt. Rob Collard (GBR) stieg als Zweiter im zweiten Rennen ebenfalls auf das Siegerpodest. Er beendete die Rennen eins und drei auf den Positionen sechs und zwölf. Andrew Jordan (GBR) belegte im dritten BMW 125i M Sport die Plätze 15, 15 und 18.

 Felix da Costa, BMW M6 GT3, BMW Team Schnitzer

Felix da Costa, BMW M6 GT3, BMW Team Schnitzer Foto: © BMW Motorsport

International GT Open: Félix da Costa startet für BMW Team Teo Martín
BMW Werksfahrer António Félix da Costa (POR) erhält in der Saison 2017 weitere Einsätze im BMW M6 GT3. Nachdem er bereits für ROWE Racing an den Testfahrten für die Blancpain GT Series teilgenommen hat und zum Aufgebot der BMW Fahrer für die 24 Stunden auf dem Nürburgring (GER) gehört, wird Félix da Costa auch für das BMW Team Teo Martín bei ausgewählten Rennen der International GT Open an den Start gehen. Er teilt sich zum ersten Mal beim Saisonauftakt in Estoril (POR) am 29. und 30 April das Cockpit des BMW M6 GT3 mit Lourenço Beirão (POR). Im weiteren Saisonverlauf werden sich Félix da Costa und der ehemalige Formel-1-Fahrer Tiago Monteiro (POR) an der Seite von Beirão abwechseln. Im zweiten BMW M6 GT3 der Teamchampions von 2016 kommen der ehemalige BMW Motorsport Junior Victor Bouveng (SWE) und Fran Rueda (ESP) zum Einsatz.

BMW M235i Racing Cup Belgium startet in Spa in die neue Saison
Mit zwei Langstreckenrennen hat in Spa-Francorchamps (BEL) am Osterwochenende die Saison im BMW M235i Racing Cup Belgium begonnen. Im Samstagsrennen über vier Stunden siegten Oskar Sandberg (NOR), Torsten Kratz (GER) und Matthew Swaenepoel (RSA) vom Team Securtal Sorg Rennsport. Am Sonntag ging der Sieg in der BMW M235i Racing Cup Klasse beim 400-Minuten-Rennen in Spa an Recep und Hakan Sari (beide TUR) vom Team Gamsiz Motorsport.