TV und Shows Brigitte Nielsen geht ins britische Dschungelcamp

Brigitte Nielsen geht ins britische Dschungelcamp

503
TEILEN

Brigitte Nielsen geht ins britische Dschungelcamp: Was für eine Frau kaum ist sie aus dem Dschungelcamp entlassen, will sie schon wieder am nächsten Dschungelcamp teilnehmen. Diesmal soll es das britische Dschungelcamp sein. Es wurde bei Brigitte Nielsen schon einmal angefragt, ob sie nicht auch für das britische Dschungelcamp einige eklige Prüfungen bestreiten würde.
„Das britische Dschungelcamp hat mich gefragt, ob ich mitmachen will. Ich bin bereit dafür“, verriet die 48-jährige Dänin in einem Interview mit der „Berliner Zeitung“. Nicht ganz unschuldig an ihrem möglichen Dschungelcomeback ist die Bezahlung: „Natürlich ist das Geld wichtig. Ohne Geld hast du ein Drecksleben.“

Brigitte Nielsen Dschungelkönigin 2012
Brigitte Nielsen Dschungelkönigin 2012

Foto: ©RTL, RTL,Stefan Menne

Wie viel Geld sie dafür bekäme, verriet sie nicht. „Aber es geht bei der Show auch um Spaß und Herausforderung“, so Nielsen weiter. „Dass die Leute mich gewählt haben, macht mich sehr glücklich.“
Groß an ein neues Camp und eine an neue Umgebung braucht sich Brigitte Nielsen nicht zu gewöhnen. Meist drehen die verschiedenen Länder an den gleichen stellen, wie das deutsche Dschungelcamp.

Bei uns wurde sie zur Dschungelkönigin 2012 gewählt, sollte ihr das auch für das britische Dschungelcamp gelingen. Dieses startet übrigens im November. Da hat Brigitte Nielsen noch genügend Zeit sich von den jetzigen Strapazen zu erholen, wenn sie es dann überhaupt nötig hat.

Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de.