Sport Bremens Diego für 50 Millionen Euro zu Juventus Turin??

Bremens Diego für 50 Millionen Euro zu Juventus Turin??

287
Teilen

Die Tage von Werder Bremens Mittelfeld-Regisseur sind wahrscheinlich gezählt.
Im Sommer diesen Jahres werden sich die Wege von Werder Bremen und seinem Regisseur Diego trennen.
Laut einer Meldung des italienischen TV-Senders RAI1 sei bereits alles klar zwischen Juventus Turin und dem Mittelfeldspieler von Werder Bremen Diego. Werder Bremen soll für Diego angeblich 50 Millionen Euro Ablöse kassieren, und Diego würde sein Gehalt auf 5 Millionen Euro jährlich erhöhen.
Doch liegt noch keine offizielle Bestätigung vor. Diegos Berater Leo Scheinkmann und Werder Vorstandsmitglied Manfred Müller wollten den Transfer jedoch nicht bestätigen.
Trotzdem wird ein Wechsel des Bremer Mittelfeldspielers Diego immer wahrscheinlicher. Torsten Frings sagte erst vor kurzem, dass er nicht daran glaube das Diego seinen Vertrag in Bremen erfüllen werde.
Außerdem ist man mit den sportlichen Leistungen des kleinen Brasilianers an der Weser nicht mehr zufrieden.
Leider sorgte Diego immer wieder in den Boulevard-Blättern für Furore. So lieferte Diego für Gesprächsstoff, einmal mit einem Flirt mit der Sängerin Sarah Connor und dann hatte Diego auch noch Probleme mit den Ordnungshütern, bei dem Diego in einer spektakulären Polizeikontrolle mit 0,8 Promille im Blut erwischt worden sein soll.
Mesut Özil welcher von Jogi Löw diese Woche in die Nationalmannschaft berufen wurde, steht auch als Nachfolger des Mittelfeldspielers Diego schon in den Reihen von Werder Bremen.