Sport Borussia Dortmund: Mats Hummels verlängert bis 2017

Borussia Dortmund: Mats Hummels verlängert bis 2017

208
TEILEN

Borussia Dortmund: Mats Hummels verlängert bis 2017: Mats Hummels bleibt den BVB treu und verlängert seinen Vertag bis 2017. Borussia Dortmund konnte somit einen weiteren Spieler des Meisterkaders der vergangenen beiden Spielzeiten langfristig an sich gebunden. Wie der Verein mitteilte, unterschrieb Innenverteidiger Mats Hummels am Sonntag in Dortmund einen bis zum 30. Juni 2017 datierten Vertrag beim BVB.

„Als der Verein an mich herantrat und fragte, ob ich verlängern möchte, war für mich sofort klar, dass ich an dieser Mannschaft, die so erfolgreich ist und so viel Spaß verbreitet, weiter teilhaben will“, sagte der 23-Jährige.
Hummels war im Jahr 2008 vom FC Bayern München zum BVB gewechselt. Im Mai 2010 absolvierte er sein erstes von bis heute 14 Länderspielen für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.

Am Montag reist Hummels mit der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ins EM-Stammquartier nach Danzig. Möglicherweise muss Hummels bei der EM (8. Juni bis 1. Juli) in der deutschen Innenverteidigung zunächst Per Mertesacker (FC Arsenal) den Vortritt in der Stammelf lassen.