Auto und Mobiles BMW F 850 GS Adventure – Die neue BMW F 850 GS...

BMW F 850 GS Adventure – Die neue BMW F 850 GS Adventure das geschärfte Powertool für Motorradabenteuer

24
Die neue BMW F 850 GS Adventure © BMW AG
Die neue BMW F 850 GS Adventure © BMW AG

BMW F 850 GS Adventure – Die neue BMW F 850 GS Adventure das geschärfte Powertool für Motorradabenteuer in der Adventure-Mittelklasse

Seit mehr als zehn Jahren stehen die GS Modelle der F Baureihe von BMW Motorrad synonym für das Premium-Angebot in der Mittelklasse der Reise- und Adventure-Enduros. Hohe Tourenkompetenz, absolute Langstreckentauglichkeit, sportive Dynamik und souveräne Offroad-Fähigkeiten sind ihre herausragenden Stärken.

Nach der komplett neu entwickelten und im Herbst 2017 vorgestellten BMW F 750 GS und F 850 GS baut die neue F 850 GS Adventure das Premiumangebot von BMW Motorrad in diesem Segment nun weiter aus. Basierend auf dem dynamischen und offroad-orientierten Charakter der F 850 GS bietet die neue Adventure eine optimale Synthese aus Agilität und Tourentauglichkeit, gepaart mit gesteigerter Offroad-Kompetenz und überragenden Langstreckenqualitäten. Ganz nach dem Vorbild der legendären BMW GS Adventure Modelle mit Boxer-Triebwerk wird engagierten Reise-Enduristen, offroad-affinen Tourenfahrern und Weltenbummlern mit der neuen F 850 GS Adventure ein perfekter Begleiter in der Mittelklasse geboten, um selbst entlegene Winkel unserer Welt mit dem Motorrad zu entdecken.

Neuer, kraftvoller und kultivierter Zweizylinder-Reihenmotor mit 90 Grad Hubzapfenversatz und 270/450 Grad Zündabstand.
Ein besonders kraftvolles, emotionales Klangbild erreichten die Entwickler durch eine besondere Gestaltung der Kurbelwelle mit 90 Grad Hubzapfenversatz und 270/450 Grad Zündabstand. Vibrationen unterbindet der neue Motor durch zwei Ausgleichswellen. Eine selbstverstärkende
Anti-hopping-Kupplung reduziert nicht nur die Bedienkräfte am Kupplungshandhebel, sondern sorgt durch die Reduzierung des Motorschleppmoments auch für ein Plus an Fahrsicherheit. Die Kraftübertragung ans Hinterrad erfolgt via Sechsganggetriebe und einen jetzt links platzierten Sekundärantrieb.

Fahrmodi „Road“ und „Rain“, ABS und ASC für viel Fahrspaß und Sicherheit serienmäßig. Fahrmodi Pro als Sonderausstattung.
Individuelle Fahrerwünsche berücksichtigt die neue F 850 GS Adventure serienmäßig mit den Fahrmodi „Rain“ und „Road“ und für ein hohes Maß an Sicherheit sorgt neben dem BMW Motorrad ABS die Automatische Stabilitätskontrolle ASC (Automatic Stability Control). Mit dem serienmäßigen dynamischen Bremslicht werden nachfolgende Fahrzeuge zudem noch besser auf das bremsende Motorrad aufmerksam gemacht. Als Sonderausstattung lässt sich die F 850 GS Adventure mit der Option „Fahrmodi Pro“ und damit den zusätzlichen Fahrmodi „Dynamic“, „Enduro“ und „Enduro Pro“ sowie der dynamischen Traktionskontrolle DTC (Dynamic Traction Control) und dem schräglagentauglichen ABS Pro ausrüsten.

Die neue BMW F 850 GS Adventure neu positionierter Tank © BMW AG
Die neue BMW F 850 GS Adventure neu positionierter Tank © BMW AG

Neuer Stahlblech-Brückenrahmen, optimierte Fahrwerksgeometrie und neue Positionierung des 23-Liter-Kraftstofftanks.
Fahrwerksseitig setzt die neue F 850 GS Adventure auf einen Brückenrahmen aus tiefgezogenen und miteinander verschweißten Stahltiefziehteilen. Er integriert den Zweizylinder-Reihenmotor als mittragendes Element und bietet Vorteile im Hinblick auf Torsionssteifigkeit und Robustheit. Zugunsten eines optimierten Packagings und einer verbesserten Schwerpunktlage rückte der Kraftstofftank an die klassische Position zwischen Sitzbank und Lenkkopf. In der F 850 GS Adventure fasst er 23 Liter und ermöglicht in Verbindung mit dem geringen Kraftstoffverbrauch Reichweiten von 550 Kilometern und mehr.

Geschärftes, noch maskulineres Adventure-Design, optimierte Ergonomie und gesteigerte Weltreisetauglichkeit.
Neue, maskuliner gestalteten Karosserieumfängen unterstreichen die Weltreisetauglichkeit der neuen F 850 GS Adventure. Ein größerer und in zwei Stufen einstellbarer Windschild sowie Handprotektoren sorgen für gesteigerten Wind- und Wetterschutz. Breite Enduro-Fußrasten, einstellbare Schalt- und Fußbremshebel sowie ein Motorschutzbügel und eine Edelstahl-Gepäckbrücke runden die Serienumfänge der neuen F 850 GS Adventure ab. Neben einer Basisvariante ist die neue F 850 GS Adventure auch in den Style-Varianten Exclusive und Rallye erhältlich.

Einzigartiges Angebot an Sonderausstattungen und Sonderzubehör.
Die neue F 850 GS Adventure geht mit einem in der Mittelklasse einzigartig umfangreichen Angebot an Ausstattungsoptionen an den Start. Ob unterschiedlich hohe Sitzbänke, wie etwa die Doppelsitzbank (entspr. Seriensitzbank F 850 GS), der Kofferhalter für Alu-Koffer und Verkleidungsscheiben, der neue Voll-LED-Scheinwerfer sowie der LED-Zusatzscheinwerfer, Connectivity inklusive 6,5 Zoll-Vollfarb-TFT-Display oder der intelligente Notruf eCall – die Liste an faszinierenden Features für ein Maximum an Fahrspaß, Reisegenuss und Motorradabenteuer ist damit auch in der Mittelklasse der Adventure-Enduros fast unerschöpflich.

Die Highlights der neuen BMW F 850 GS Adventure:
Druckvoller Zweizylinder-Reihenmotor mit 853 cm³ Hubraum und 70 kW (95 PS) bei 8 250 min-1 sowie 92 Nm bei 6 250 min-1.
Besonders kraftvolles, emotionales Klangbild durch Kurbelwelle mit 90 Grad Hubzapfenversatz und 270/450 Grad Zündabstand.

Neuer Stahl-Brückenrahmen für gesteigerte Robustheit und Fahrpräzision.
Neue Upside-down-Telegabel sowie Aluminium-Zweiarmschwinge mit Zentralfederbein für noch feinfühligeres Ansprechverhalten.

ABS, ASC sowie Fahrmodi „Rain“ und „Road“ serienmäßig.

Fahrmodi Pro mit ABS Pro und dynamischem Bremslicht, DTC sowie den Fahrmodi „Dynamic“, „Enduro“ und „Enduro Pro“ als Sonderausstattung.

Elektronisches Fahrwerk Dynamic ESA als Sonderausstattung.

Neue Bordelektrik mit stärkerem Generator und Anlasser.

LED-Scheinwerfer serienmäßig.

LED-Tagfahrlicht und LED-Zusatzscheinwerfer als Sonderausstattung.
Connectivity mit multifunktionaler Instrumentenkombination und 6,5 Zoll- Vollfarb-TFT-Display sowie zahlreichen Features als Sonderausstattung.

„Intelligenter Notruf“ eCall für Hilfe in Notsituationen als Sonderausstattung.

Optimierte Offroad- und Reisetauglichkeit sowie Wind- und Wetterschutz.

Optimierte Ergonomie, insbesondere bei engagierten Offroad-Einsätzen.

23-Liter-Tank für Reichweiten von bis zu 550 Kilometern und mehr.

Geschärftes GS Adventure Profil durch neues Design.

Neue Farbe sowie zwei Style-Varianten Rallye und Exclusive.
In der Mittelklasse einzigartig umfangreiches Programm an Sonderausstattungen und Sonderzubehör.