TV und Shows Big Brother 11: Valencia holt Florian aus dem Haus- Florian ist Raus

Big Brother 11: Valencia holt Florian aus dem Haus- Florian ist Raus

336
TEILEN

Big Brother 11: Valencia holt Florian aus dem Haus- Florian ist Raus: Wieder hat ein Bewohner das Big Brother Haus verlassen. Florian ist freiwillig aus dem Haus ausgezogen. Aber fangen wir von vorn an. BB hat vor Valencia auf unbestimmte Zeit ins BB – Haus zu schicken, allerdings müssen die Bewohner bis auf Florian zustimmen. Natürlich sagen alle ja zu dieser Aktion. Also schlenderte Valencia ins Haus, doch Florian arbeitet gerade an der Wochenaufgabe möchte nicht ins Haus kommen. Zu seiner Entschuldigung er wusste natürlich nicht das Valencia im Haus ist. Wenn Florian also nicht ins Haus kommt stürmt Valencia in den Garten. Dort fallen sie sich beide in die Arme.
Valencia wäre aber nicht Valencia, wenn sie nicht auch was zu meckern hätte. Schon nach kurzer Zeit gab es wieder heftige Diskussionen zwischen Florian und Valencia. Valencia war eifersüchtig auf Benny. Naja und Florian spielte schon oft mit dem Gedanken das Haus zu verlassen. Sieht so aus als habe er auf so ein Zeichen gewartet. Eigentlich sollte Valencia als Gast auf unbestimmte Zeit wieder in die WG einziehen, doch recht schnell wurde klar alt wird sie im Haus nicht. Nach nur wenigen Stunden verließ sie mit Florian im Gepäck das Haus. Die Bewohner waren sichtlich geschockt besonders Ingrid hat mit dem Auszug von Florian ordentlich zu kämpfen.
Benny indes knabbert ziemlich daran, dass Valencia wegen ihm eifersüchtig gewesen war, wie er während ihrer kurze Anwesenheit erfahren musste.
Den kompletten Auszug gibt es natürlich in der täglichen Zusammenfassung bei RTL 2.