TV und Shows Big Brother 11: Schock für Valencia- Zoff nach der Nominierung- Liveshow

Big Brother 11: Schock für Valencia- Zoff nach der Nominierung- Liveshow

252
TEILEN

Big Brother 11: Schock für Valencia- Florian will sie nicht sehen- Zoff nach der Nominierung: Wie jeden Montag gab es auch gestern wieder die Big Brother Entscheidungsshow. Letzten Montag war es die Jordan- Show, in dieser Liveshow war es die Valencia Show. Aber dazu später mehr.
Im Vorfeld wurde von den Bewohnern heiß diskutiert, wer wen nominiert. Am Ende stand fest Daggy, Lisa und Fabienne und Timmy werden auf keinen Fall Rayo nominieren. Cosimo bot sich an, wer will darf ihn nominieren. Doch wie ich gestern schon äußerte hatte ich bedenken, dass Cosimo wirklich so einen Stimme wie ein Mann wegsteckt.
Außerdem waren sich viele Bewohner sicher diesmal nicht zu verraten, wen sie nominierten. Doch da machte Big Brother den Bewohnern einen Strich durch die Rechnung. Doch bevor nominiert wurde gab es erst einmal das übliche Montagsmatch. Die Bewohner mussten sich in zwei Gruppen teilen und über Hindernisse klettern, wer verliert muss seine persönlichen Sachen abgeben. Gewonnen haben Daggy, Cosimo, Florian, Ingrid und Rayo.

Im Studio ging es derweil heiß her. Valencia, Jasmin und Jordan trafen aufeinander. Naja und wie sollte es anders sein –Zickenkrieg war angesagt. Jordan hatte für meine Begriffe einen recht peinlichen Auftritt. Sie kam in einem Brautkleid ins Studio. Jordan war mit Valencia einkaufen und fand kein anderes Kleid. Valencia benahm sich wie immer arrogant und überheblich. Sie ließ es sich nicht nehmen zu sagen, wie dumm doch alle sind. Jordan gab Valencia immer recht. Sie kam mir wie ein dressiertes Hündchen vor. Jordan versuchte sich ein bisschen an die Valencia Show dranzuhängen. Doch Jasmin und auch Barrys Schwester gaben den beiden Damen ordentlich Feuer.

Doch die Klatsche sollte für Valencia noch kommen. Barry und auch Florian wurden getrennt voneinander in den Raum der Versuchung geschickt. Barry bekam die Chance seine Schwester zu sehen, wenn er dafür Florian auf unbestimmte Zeit in den Strafbereich schickt. Florian dürfte Valencia sehen, wenn er dafür Barry in den Strafbereich schickt. Ich war mit ziemlich sicher, dass sich beide in den Strafbereich schicken. Valencia wahrscheinlich auch, denn als Florian dankend ablehnte, kochte sie vor Wut. Übrigens auch Barry nahm die Versuchung nicht an. Valencia meinte vor Wut, da ist auf jeden Fall ein klärendes Gespräch nötig. Och, hat der Liebste mal nicht so gespurt, wie er sollte. Damit hatte Valencia nicht gerechnet. Auch Florian hatte mit der Entscheidung zu kämpfen. Er war total nervös danach, als hätte er Angst, weil er ablehnte Valencia zu sehen.

Dann sollte es zur offenen Nominierung kommen. Die Totenkopfnominierung. Wieder einmal kam es anders, als vorher alle behaupteten. Daggy nahm wieder Rayo und Fabienne auch. Von beiden bin ich sehr enttäuscht. Die scheinen dort alle keinen Arsch in der Hose zu haben, haben schlichtweg Angst, wie derjenige darauf reagieren könnte. Rayo ist halt ruhig ihm macht das wenig aus, also wird er nominiert. Doch eines muss man sagen die Herren haben sich an die Absprache gehalten.
Ingrid nominierte Cosimo, dass gefiel Cosimo überhaupt nicht. So war schon vorher klar, dass der wieder auftickt. Naja so kam es dann auch. Ach es sind ja alle so schlecht und falsch. Ingrid hätte eine Show gemacht und Cosimo als dumm dargestellt. Ist mir garnicht aufgefallen, aber was solls. Er hat sich doch angeboten. Doch das war mir im Vorfeld schon klar.

Wird lustig werden diese Woche. Auch regte sich Cosimo mächtig über Rayo auf, weil der Barry nominierte. Zuviel für Cosimo, man darf nämlich niemand nominieren mit dem man redet. Da hat wohl einer das Spiel nicht verstanden. Naja wie immer drischt Cosimo verbal auf Rayo ein.
Wir mit Sicherheit noch lustig werden diese Woche. Ein paar fangen schon zu heulen an, weil sie den falschen nominiert haben.
Übrigens die Wochenaufgabe wurde bestanden. Nominiert sind Barry, Rayo und Ingrid.