TV und Shows Big Brother 11: Jordan zieht freiwillig aus- Rene erhält Finalticket

Big Brother 11: Jordan zieht freiwillig aus- Rene erhält Finalticket

260
TEILEN

Big Brother 11: Jordan zieht freiwillig aus- Rene erhält Finalticket: Jordan hat es nicht länger ausgehalten sie verlässt freiwillig das BB- Haus. Auch ihr kürzlich in Haus gekommene Hündchen konnte an ihrem Entschluss nichts ändern. Ausgerechnet ihr Kuschelpartner bzw. Ex- Kuschelpartner soll am Auszug schuld sein.
„Jedes Mal, wenn ich David sehe, wird mir schlecht. Mich nervt die Situation, es belastet mich mit dem Menschen zusammen zu leben. Ich fühl mich als Person von David unterdrückt!”, beschwert die 18-Jährige.
Doch einfach so will Jordan auch nicht gehen. Sie möchte vorher noch, dass Jasmin vom Thron gestoßen wird. Also sucht Jordan einen Bewohner der ihr Geheimnis lüftet und buzzern geht. Doch so leicht wie Jordan sich das vorgestellt hat ist es nicht. Viele Bewohner lehnen ab – Ingrid, Val und Cosimo lehnen ab – nur René sagt zu. Er geht buzzern und verrät das große Geheimnis: Jordan hat eine Spinnenphobie.
Jordan ruft alle Bewohner zusammen und will ihren Entschluss, dass sie freiwillig das Haus verlässt, verkünden. „David war ein Grund, und ich habe mich in meiner Haut einfach nicht mehr wohl gefühlt. Aber ich habe jeden von Euch ins Herz geschlossen, jeder von Euch hat was ganz besonderes. Und weg isse.
Damit ist Jasmin das Finalticket los. Aber Jasmin kennt noch ein paar Geheimnisse und könnte jederzeit eines verraten, wenn sie ihren Arsch retten muss. Schwierigkeiten hat sie damit ja nicht.