TV und Shows Big Brother 11: Ingrid, Benson und Jaquelina sind nominiert- so war die...

Big Brother 11: Ingrid, Benson und Jaquelina sind nominiert- so war die Liveshow

331
TEILEN

Big Brother 11: Ingrid, Benson und Jaquelina sind nominiert- so war die Liveshow: Am Montag in der großen Liveshow von Big Brother stand wieder die Nominierung an. Einer oder besser eine stand schon im Vorfeld auf der Liste. Ingrid buzzerte das Secret von Alex falsch und landete dadurch wieder einmal auf der Liste. Doch mit der Idee die Ingrid hatte, dass sich im Haus ein Maulwurf befindet, ist ja ansonsten richtig nur hat sie sich die falsche Peron ausgesucht. Wie wir Zuschauer wissen ist Benny der Maulwurf. Ebenfalls auf der Liste stehen Benson und Jaquelina. Das Benson auf der Liste steht wundert einen nicht wirklich, doch bei Jaquelina wundert man sich schon.
In der Liveshow bekam Benson und Cosimo ein paar Ausschnitte gezeigt, wo hinterm Rücken gelästert wurde. Eigentlich nichts dramatisches. Cosimo bekam von Benson erst einmal eine gelangt für seine Aussagen. Doch am Ende hatten sich beide lieb und freuten sich über die Ausschnitte.
Auch gab es wie immer das Match zum Montag. Diesmal mussten sich die Bewohner im Dreck wälzen. Es galt einen Ball in den Korb auf der anderen Seite zu legen. Die Bewohner wurden in zwei Gruppen geteilt alte – gegen neue Bewohner. Das Match gewannen die alten Bewohner. Die Verlierer mussten ihre Sachen abgeben und zwar alle die sie nicht in einer Minute angezogen haben.

Im Studio waren Timmy, Fabienne und Valencia. Valencia war wie immer so von oben herab. Aber auch diesmal gab es für sie wieder eine Klatsche. Florian grüßte diesmal nicht Valencia sondern seinen Bruder. Das wiederum brachte Valencia in Rage- sie meinte nur dies hätte Konsequenzen.
Außerdem wurde den Bewohnern vorgegaukelt, dass die Nominierung geheim ist. So musste diesmal jeder eine ordentliche Begründung abgeben, naja und BB fragte dann doch immer noch mal nach, sodass die Bewohner ins plaudern kamen. Am Ende wurden dann die Bewohner, offen mit ihren Begründungen gezeigt, die Benson und auch Jaquelina nominierten. Ob dies nun wirklich zum Streit führt bleibt abzuwarten. Naja Benson wird sicherlich was finden.
Übrigens die Wochenaufgabe wurde bestanden und es gibt wieder Luxusessen für die Bewohner.
Fast hätte ich es vergessen. Am Ende der Sendung gab es die „Loser Lampe“. Wer die Lampe hat darf sich vier Stunden nicht setzen oder legen. Es darf nur gestanden oder gelaufen werden. Jaquelina holte die Lampe aus dem Sprechzimmer und musste sie sofort weitergeben. Klar war das Benson sie bekommt. Auch klar dürfte sein, dass Benson die Lampe an Leon weiter gibt. Naja und wenn es richtig läuft wird die Lampe zwischen den beiden hin und her gereicht.