TV und Shows Big Brother 11: Fabienne und Timmy wollen das Haus freiwillig verlassen oder...

Big Brother 11: Fabienne und Timmy wollen das Haus freiwillig verlassen oder doch nicht?

232
TEILEN

Big Brother 11: Fabienne und Timmy wollen das Haus freiwillig verlassen oder doch nicht? Mal wieder steht ein freiwilliger Auszug im Raum. Fabienne scheint an ihre Grenzen zu stoßen und möchte das Haus verlassen. Doch Timmy lässt seine Frau natürlich nicht allein gehen und geht ins Sprechzimmer und teilt BB mit, dass beide heute das Haus verlassen werden. Nur werden sie es wirklich verlassen? In dieser Staffel gibt es andauernd jemand der ausziehen will, doch letztlich ist es immer viel Gerede um nichts. Ausgezogen ist bisher nur Valencia und die auch erst nach gefühlten 100 Ankündigungen. Gut Jordan ist auch ausgezogen doch so schnell wie sie draußen war sie auch wieder drin. Und ob Valencia wirklich draußen bleibt ist auch noch nicht ganz sicher. Wenn BB sie fragen würde, ob sie nicht noch einmal ins Haus möchte, würde Valencia nicht nein sagen.
Also geben wir erst einmal nichts auf die Auszugsgedanken. Erst einmal abwarten, ob sie es dann wirklich durchziehen. Man kann es erst glauben, wenn Fabienne und Timmy die Tür von außen zu machen.
Grund für den(angeblichen) Auszug ist mal wieder der Streit um das Essen. Wie wir nun bereits mitbekommen haben hält Florian bei manchen Dingen nicht hinterm Berg und Fabienne scheint nicht so gut mit Kritik umgehen zu können. Also gab es nach der standpauke von Florian mal wieder Tränen.
Also lassen wir uns überraschen ob sie dann wirklich gehen.