TV und Shows Big Brother 11: Cosimo stinksauer- Benny outet sich als Maulwurf

Big Brother 11: Cosimo stinksauer- Benny outet sich als Maulwurf

224
TEILEN

Big Brother 11: Cosimo stinksauer- Benny outet sich als Maulwurf: Und wieder hat BB seinen Maulwurf verloren. Zum zweiten Mal in der diesjährigen Staffel versagt der BB- Maulwurf. Zuerst plauderte Steve das Geheimnis aus, dass er im Auftrag von BB arbeitet und nun macht Benny es Steve nach. Nur sieht es bei Benny weit dramatischer aus.
Was ist geschehen. Benny bekam mal wieder einen Auftrag vom großen Bruder. Benny soll von jedem Bewohner ein Lieblingsstück verstecken. Es muss in jedem Fall etwas sein, was der jeweilige Bewohner vermissen würde. Also legte Benny los. Von Cosimo klaute er die Lieblingsschlüpper. Blöd nur Cosimo merkte sehr schnell, dass die Schlüpper fehlte. Da Benny nicht auffallen wollte meinte er auch bei ihm fehlte was. Doch Benny hält dem Druck einfach nicht stand. Heulend beichtet er den anderen Bewohnern, dass er der Maulwurf sei.
Danach sind sich die Bewohner einig Bennys Geheimnis muss sofort gebuzzert werden, nur so kann Benny einer Strafe entgehen. Nach langem hin und her ist Rayo bereit das Geheimnis zu lüften und somit das Finalticket zu kassieren. Doch das soll am Ende wieder für Stunk im Haus sorgen. Nachdem Benny erzählte, dass er der Maulwurf ist, ist Cosimo stinksauer. Er fühlt sich belogen und betrogen. Nun weiß er gar nicht mehr wen er noch trauen kann. Cosimo ist sogar am überlegen ob er das Haus verlässt. Die Bewohner vermuten aber das Cosimo nun sauer ist, weil er das Finalticket verloren hat. Somit kann er nun natürlich wieder nominiert werden. Nun will Cosimo auch bei der Wochenaufgabe nicht mehr mitmachen. Wir Cosimo nun das Haus freiwillig verlassen?
Benny wird nun im Übrigen zwei Mal hintereinander auf der Liste stehen. Einmal weil Rayo buzzerte und einmal weil BB ihn bestrafte.