TV und Shows Big Brother 11: Benson rastet mal wieder aus- Belohnung für Benny und...

Big Brother 11: Benson rastet mal wieder aus- Belohnung für Benny und Florian

287
TEILEN

Big Brother 11: Benson rastet mal wieder aus- Belohnung für Benny und Florian: Benson, ja Benson ist im BB- Haus so eine Sache für sich. Bei ihr kann man sich nie so richtig sicher sein, wie und wann sie ausrastet. Das kleinste falsche Wort an sie und sie geht ab wie Schmitz Katze. Unglaublich die Frau.
Irgendwie erinnert die einen ein bisschen an Klaus. Auch er hat stundenlang uns Zuschauern versucht die Wahrheit über die Bewohner näherzubringen. Genau so macht es Benson inzwischen auch. Sie lässt uns wissen, dass alle Bewohner falsch sind, außer Ingrid und Steve. Selbst Cosimo bekommt sein Fett weg natürlich hinterm Rücken und nur an die Kamera gerichtet. Cosimo sei für sie ein „Vollpfosten“, weil er sich „immer persönlich angegriffen fühlt.“ Das geht Benson „auf den Sack“. Doch das komische an der Sache ist, dass Benson einige Zeit später mit Cosimo im Pool liegt und über die anderen ablästert. Benson lässt uns wissen, dass alle Bewohner aus Angst auf der Nominierungsliste zu stehen ein falsches Spiel spielen. Nur sie selbst ist so wie sie im wirklichen Leben auch ist.
Da sie alle falsch sind hat Benson regelmäßig einen Grund mal richtig auszurasten, eigentlich geschieht dies täglich. Naja mal anders gesehen, was wäre sonst im Haus so los, wenn Benson nicht für Stimmung sorgen würde, nichts als lange Weile. So bekommt der Zuschauer wenigstens einen Streit geboten, wenn einen dies auch allmählich auf den Zeiger geht.
Ein Match stand auch wieder an. Florian und Benny mussten gegen Steve und Leon im „Quiz Wahrzeichen“ antreten. Es mussten verschiedene Wahrzeichen von Deutschland an die richtige Stelle an einer Landkarte befestigt werden. Das Match gewann mit einem Punkt Vorsprung Florian und Benny. Zur Belohnung gab es dann ein nicht wie Benny sich erhoffte einen Stripper, sondern eine sexy Dessous- Modenschau von den weiblichen Bewohnern des Hauses.
Die zwei Herren haben sich über die sexy Vorstellung sehr gefreut- endlich einmal etwas Abwechslung.