TV und Shows Big Brother 10: Timo mit Klaus- Trauma- Anne und Marc im Abseits

Big Brother 10: Timo mit Klaus- Trauma- Anne und Marc im Abseits

476
Teilen

Big Brother 10: Timo mit Klaus- Trauma- Anne und Marc im Abseits: Wie wir gestern schon berichteten sich noch einmal alte Bewohner ins Haus gezogen. Jenny, Kristina, Daniel, Sabrina und Katrin. Die 5 dürften für alle außer Marc und Anne eine freudige Überraschung gewesen sein. So lässt es sich Anne und Marc auch nicht nehmen immer noch bockig auf die anderen zu reagieren.
Anne und Marc drücken sich selbst immer mehr ins Abseits und das was sie von sich geben sieht tatsächlich eher nach bockig sein aus. Sie scheinen sich selbst den Spaß in der letzten Woche zu nehmen. Sie müssen ihr Ding mit aller Boshaftigkeit durchziehen. Es gibt keinen Bewohner mehr der nach der Meinung von Anne und Marc keinen Dachschaden hat. Alle sind falsch nur Marc und Anne sind die Ehrlichkeit in Person. Zudem wird Anne immer mehr persönlicher und dazu noch tief verletzend. Sie wirft Timo ständig vor er habe ein Klaus- Trauma. Langsam aber sicher wird selbst mir mit Anne und Marc zu viel. Da ist nichts mehr spaßig dran.
Marc war nun der Bewohner des Tages. Natürlich fand Anne er hat alles richtig gemacht. Nur mal so zum Vergleich, als Timo der Bewohner des Tages war, wollte Anne ein perfektes Dinner haben. Timo machte es- zur Belohnung meckerte Anne rum, dass es überhaupt nicht schmeckt. Anstatt mal die Klappe zu halten regt sie sich auf. Das gleiche wird sie sicherlich auch bei Manuela machen. Anne ist ja fest der Meinung, dass Klaus noch einmal ins Haus kommt. Das wird er sicherlich nicht, dennoch das wäre doch der Knüller gewesen. Aber den Spaß gönnt uns BB dann doch nicht. Bei der Stunde der Wahrheit war also Marc dran. Naja auch sein gequatsche kannten viele schon, oder konnten sie sich denken. Doch komischerweise im Gespräch danach wird wieder nur auf Timo rumgehackt. Timo und Klaus. Die beiden werden immer im Zusammenhang gesehen.
Fakt ist, Anne und Marc sind tierisch ab genervt, dass die alten Bewohner wieder da sind. Sobald einer mit den reden will und alte Sachen klären möchte, blockt Oma Anne ab. Sie will nichts mit den anderen zu tun haben. Verziehen sich immer in eine andere Ecke und sind ständig nur am lästern, wie falsch doch alle sind. Nur Anne und Marc selbst die guten die nichts falsch machen. Oh je bin mal gespannt, wie sie sich selbst sehen, wenn sie sich die Aufzeichnungen später Mal ansehen. Ob sie dann immer noch der Meinung sind? Schade, dass wir das nie erfahren werden.