TV und Shows Big Brother 10: Sexy Lilly Love lässt die Männer schwitzen- Nacktalarm

Big Brother 10: Sexy Lilly Love lässt die Männer schwitzen- Nacktalarm

514
Teilen

Big Brother 10: Sexy Lilly Love läßt die Männer schwitzen- Robert und Klaus keifen sich an. Nachdem sexy Cora die berühmteste WG verlassen hat war es im Punkto nackt eher ruhig. Außer Klaus war da nichts. Naja und wer will schon immer nur Klaus sehen. Bis, ja bis Lilly Love ins Haus kam. Nun sollte es richtig heiß werden für die Männer im Haus.
Lilly ist nicht etwa schüchtern die geht voll ran. Keine Angst vor niemanden. Beim duschen, gibt sie alles, was bei den Herren der Schöpfung die Augen groß werden lässt. Nackte Haut ist das was Klaus sehen möchte. Ihm tropft schon der Zahn, wenn man ihn sieht, wie er Lilly so anschaut. Naja und so recht abgeneigt schient Lilly von Klaus ja auch nicht zu sein. Kennen sich eben schon die beiden. Wird es Klaus schaffen bei Lilly an sein Ziel zukommen?
Eine neue doch recht schwierige Wochenaufgabe steht ebenfalls an. Aus einem großen Behälter, gefüllt mit Konfetti, müssen die Bewohner 29 Buchstaben raussuchen. Die ebenfalls auf Konfetti gedruckt sind. Keine leichte Aufgabe. Wahrscheinlich auch nichts für schwache Augen. Ob die Bewohner das schaffen, ansonsten gibt es Kohlsuppe. Ein paar Buchstaben haben sie schon gefunden. Aber Klaus geht das wohl alles schon wieder zu langsam. Er ist genervt von Robert, was er ihm auch sehr deutlich sagt. Robert beschäftigt sich wohl zuviel mit essen, statt mit der Wochenaufgabe.
Jürgen hat den anderen männlichen Bewohner einen Plan, bezüglich der Wochenaufgabe vorgeschlagen. Immer wenn die Jungs einen Buchstaben finden, wird dieser vor den Mädchen versteckt.
Eine schöne Überraschung gibt es für die Damen des Hauses. Sie bekommen ein Fotoshooting im Pool. Die Bilder gehen an eine große Zeitschrift, wo dann wiederum abgestimmt werden kann, wer dann nun die schönste ist. Die Mädchen sind begeistert bis auf eine Aleksandra. Sie hat keine Bilder gern, möchte am liebsten garnicht mitmachen. So beginnt wieder eine endlose Diskussion. Immer wieder erzählt Aleks da selbe. Aber am Ende macht sie dann doch mit.
Eine weitere Überraschung bietet Big Brother den Bewohnern. Sie dürfen einen Brief nach Hause schreiben. 10 Minuten Zeit, dann muß der Brief im Sprechzimmer vorgelesen werden. Das ganze läuft sehr emotional ab, es fließen viele Tränen. Nur Lilly will keinen Brief schreiben. Naja, solange ist sie ja auch noch nicht im Haus. Ansonsten gibt es nichts bewegendes. Jürgen ist immer noch genervt von Aleks, was er auch fast jede Minute erzählt. Aber nicht nur Jürgen ist genervt von Aleks, irgendwie ist sie zur Zeit der Buhmann im Haus.