TV und Shows Big Brother 10: Sexy Cora schießt Tobias ab- Hass auf Klaus kennt...

Big Brother 10: Sexy Cora schießt Tobias ab- Hass auf Klaus kennt keine Grenzen-so war die Liveshow

396
Teilen

Big Brother 10: Sexy Cora schießt Tobias ab- Hass auf Klaus kennt keine Grenzen-so war die Liveshow: Puuuhhhhh, was war das für eine Sendung gestern Abend. Naja eigentlich war die Liveshow von Big Brother doch eher wieder langweilig, aber ein paar Szenen, waren dann doch dabei die mich noch im nachhinein aufregten. Aber dazu später. Als erstes ist es vielleicht wichtig für diejenigen, die es noch nicht wissen. Die Bewohner haben die Wochenaufgabe versemmelt. Also wird es diese Woche Brühwürfel zu essen geben. Eine feine Sache nach der Reisdiät.
Tobias und Jessica wurden gewählt, um den Würfel zu drehen. Sie hatten insgesamt 6 Minuten Zeit, doch Tobias, der als erster ran mußte, brauchte schon allein über sechs Minuten, also verkackt. Gut einfach ist es nicht, doch die Bewohner hatten eine Woche Zeit zum üben mit Anleitung. Ganz ehrlich, wie schon einige Bewohner sagten, es wurde zuwenig für die Wochenaufgabe geübt. Also, müssen sie jetzt mit der Konsquenz leben.
In der Liveshow war sexy Cora anwesend. Man mag es kaum glauben sie hat doch ihre Meinung über Klaus etwas geändert. Sieht ihn jetzt als einen der jeden die Wahrheit sagt.
Auf die Frage ob Cora Tobias vermisst kam eine Antwort die mich doch sehr erstaunte. Sie sagte recht schnell und doch sehr ernst NEIN. Sie war auch nie verliebt in Tobias. War das alles nur eine reine verarsche? Oh je, na wenn das Tobi wüßte, er war wirklich verliebt in Cora. Doch sexy Cora vermutet dies nicht. Sie hat noch mit Tobias ein Wörtchen zu reden, da sie einige Szenen sich angeschaut hat. Das wird wohl nichts mit den beiden. Eigentlich schade, doch wie es aussieht schießt Cora Tobias ab.
Dann gab es da noch ein Match, wie in jeder Liveshow. Antreten mußten Klaus und Robert sowie als Unterstützung Sabrina und Jessica. Was ich da sah war absolut keine Teamarbeit und somit ist für mich, Sabrina und Jessica völlig zurecht Nominiert. Streit hin oder her, in einem Match zählt die Teamarbeit und die haben die Damen bei Klaus völlig außer acht gelassen. Bei Robert haben sich die Damen regelrecht überschlagen, doch Klaus sprachen sie nicht einmal an. So was gehört nicht ins Haus, das ist keine Teamarbeit. So seh ich dies jedenfalls. Die Jungs wurden in 10 Meter Höhe an einem Seil hängend von den Damen nach links oder rechts gezogen, so dass die Herren einen Ballon ansteuern konnten. Aber Robert und Klaus sahen die Ballons nicht, also wäre es richtig gewesen, wenn Sabrina und Jessica von unten geholfen hätten. Hätten! Tja, haben sie aber nur bei Robert. Das Ende vom Lied war Klaus versemmelte seine Aufgabe.
Eine schöne Bestrafung ist, dass Sabrina und auch Jessica nominiert sind. Fünf Bewohner hatten vor Klaus zu nominieren, aber Klaus wurde von den Zuschauern mit beeindruckenden 92 Prozent geschützt. Die Gesichter, die die Bewohner zogen, nach der Bekanntgabe war für die Götter ? herrlich. Hat also die Hass Inszenierung nichts gebracht- gelle Jessica.
Nominiert sind : Uwe, Jessica, Sabrina und Eva.
Wer am Montag gehen muß werden wie immer die Zuschauer entscheiden. Doch ich befürchte fast das Jessica schon vorher die Biege macht.
Ach fast hätte ich es vergessen Robert bekam noch eine Überraschung für das gewonnene Match. Angekündigte wurde wie folgt. Ein Dinner mit einer hübschen Promifrau. Die hübsche Promi- Frau war Lorielle London- wie ich finde war Robert sichtlich enttäuscht. War das wirklich eine Belohnung? Darüber darf fleißig diskutiert werden.