TV und Shows Big Brother 10: Sabrina die absolute Sex- Expertin- Hass auf Aleks wächst

Big Brother 10: Sabrina die absolute Sex- Expertin- Hass auf Aleks wächst

390
Teilen

Big Brother 10: Sabrina die absolute Sex- Expertin- Hass auf Aleks wächst: Man mag es eigentlich kaum glauben, aber Sabrina wurde uns von den Bewohnern als nicht gerade die hellste Kerze vorgestellt. Auch hat sie dies das ein oder andere mal bewiesen. Doch in einem Punkt ist sie sogar schlauer, als Erotikhäschen Lilly und auch als Porno- Klaus. Hätte man wohl so in keinem Fall vermutet.
Also, folgendes ist geschehen. Big Brother rief die Bewohner, zu einem Sex und Love- Test. Es gab insgesamt 29 Punkte. Naja, wenn man hört Sex und Love- Test denkt man den gewinnt auf jeden Fall Klaus und Lilly. Doch leider war Lilly, nicht einmal unter den besten 5. Klaus schaffte es wenigstens auf Platz 3. Aber die absolute Krönung mit 20 Punkten schaffte Bella Sabrina. Sie war über das Ergebnis wohl am meisten überrascht. Naja jetzt braucht nicht mehr Erika Berger Ratschläge geben, jetzt kann Sabrina gefragt werden.
Klaus meinte gleich wieder, sah auch ein wenig ?traurig? aus, dass Sabrina klar im Vorteil war, weil sie Klatschzeitungen liest. Da wird doch nicht einer neidisch sein.
Inzwischen knallt es im Haus täglich. Schon wegen Nichtigkeiten, wird sich ordentlich angebrüllt und wenn man es genau betrachtet wird immer wieder nur auf einer Person rumgehackt. Aleks ist im Moment das Hass- Objekt Nummer 1. Ganz schlimm sind hier die Damen. Die lassen wirklich nichts aus, um Aleks eine reinzuwürgen. Ich muß sagen ab und an geht einen die Aleks schon auf den Geist, aber das was die anderen Bewohner mit ihr machen grenzt schon an Mobbing. Klar das da bei Klaus der Beschützer hervortritt. Ein Beispiel gefällig. Es steht im Wohnzimmer ein Duschgel rum, soll von Lilly sein. Die geht voll ab, wieso Aleks an ihre Sachen geht. Dann das übliche beschimpfen. Aussprache mit den anderen Bewohner aber die betreffende Person, Aleks, wird nicht mit dazu gerufen. Und so wird wieder aus einer Mücke ein Elefant gemacht. Wichtig vielleicht noch zu erwähnen, keiner wußte wem das Duschgel gehört, aber Aleks wurde dafür rund gemacht.
Bei Robert ist der Hass sogar schon soweit das ihn die bloße Anwesenheit von Aleks stört. Obwohl sie ja eigentlich nicht viel macht, außer mit Klaus im blauem Schlafzimmer und ab und an bei der Gruppe ist. Naja, wenn mir soviel Hass entgegen schlägt, würde ich mich auch in ein anderes Zimmer verziehen. Ich habe festgestellt, dass die Aleks von den anderen Bewohnern überhaupt nicht in die Gruppe aufgenommen wird. Sollte Klaus heute tatsächlich gehen, geht Aleks unter. Da haben die Bewohner freie Bahn, um sie komplett zu mobben, so dass sie am Ende freiwillig gehen wird.
Ach im übrigen hat BB endlich seine Kartoffeln an den Mann oder besser an die Bewohner gebracht. Die Wochenaufgabe wurde nicht bestanden. Einige haben ihre Blumentöpfe nicht fertiggestellt. Auch hier gab es wieder lange und heiße Diskussionen. Aber es wurde wieder nur auf das gemeckert, was Aleks gesagt hat.
Naja Fakt ist diese Woche gibt es für die Bewohner Kartoffeln.
Außerdem ist heute wieder Auszugs- Montag. Wer wird in der Liveshow das Haus verlassen. Zur Auswahl stehen. Pico, Uwe und Klaus. Ich denke mal, die Entscheidung, wird zwischen Uwe und Klaus sein. Pico wird bestimmt im Vorfeld geschützt. Aber diesmal könnte es durchaus eng werden für Klaus, denn er hat schon ein wenig seiner Sympathie bei den Zuschauern eingebüßt. Also warten wir ab, wer nun letztendlich wirklich gehen muß.
Aber sollte Klaus bleiben, wird sich Lilly warm anziehen müssen, denn sie ist als nächste dran, die Klaus unbedingt raus haben will.