TV und Shows Big Brother 10: Pluto fliegt RAUS- Klaus legt sich mit Bewohnern an

Big Brother 10: Pluto fliegt RAUS- Klaus legt sich mit Bewohnern an

366
Teilen

Big Brother Pluto ist Raus- Klaus bekommt Brief von Mutti: Wieder einmal mußte einer die berühmte TV- WG verlassen. Diesmal hatten die Zuschauer die Wahl zwischen Pluto und Klaus. Gegensätzlicher können zwei Nominierte nicht sein. Pluto, den bemerkte man eigentlich kaum außer, wenn er mal dachte, er muß sich mit den Bewohnern anlegen.
Naja und im zutexten der Bewohner war er auch Spitze, denn die beschwerten sich das ein oder andere mal. Ansonsten, bemerkte man Pluto kaum.
Bei Klaus sieht das schon anders aus. Er machte die letzten Wochen alles für die anderen Bewohner, bis ja bis er nominiert wurde. Ab da war es in der TV- WG anders. Klaus denkt nur noch an sich- zurecht, naja das kann man so und so sehen. Er isst den anderen Bewohnern alles weg. Im Prinzip macht er das was die anderen Bewohner bereits die ganzen Wochen machen. Klaus versucht die Bewohner zu erziehen, doch wie es scheint bleibt der Erfolg aus. Irgendwie erinnert mich Klaus einen kleinen wenig an Christian, nur das Klaus nicht ganz so krass ist. Eigentlich, muß man sagen, hat Klaus mit sehr vielen Sachen recht. Doch so wird er in der WG immer mehr zum Außenseiter.
In der Live Show gab es aber erst einmal für Klaus und Pluto eine Überraschung. Pluto konnte über TV seinen Hund sehen. Klaus hingegen bekam einen Brief von seiner Mutti. Irgendwie sprach sie aus was wahrscheinlich sehr, sehr viele dachten oder denken. KLAUS ZIEH DIR WAS AN. Ich kann das garnicht verstehen, dass der Kerl den ganzen Tag nur in Buchsen rumläuft. Der Brief von Mutti, brachte Klaus erst einmal zum weinen. Doch wer jetzt dachte die anderen Bewohner interessierten sich für Klaus- ne ne alle saßen nur da ? keine Reaktion.
Doch bevor einer das Haus verlassen mußte, durften sie noch ein bißchen Luxus für die anderen Bewohner erspielen.
Beim Match „Belzebubs Bungee“ ging es darum sich an einem Bungee-Seil nach unten zu ziehen und fünf Schlüssel zu sammeln. Die Runde ging an Pluto, er sammelte 3 Schlüssel und Klaus bekam 2 der geliebten Schlüssel. Aber nur der, der im Haus bleiben darf, bekommt auch die entsprechenden Luxusartikel.
Recht schnell in der doch eher nicht so spannenden Sendung sollte dann die Entscheidung fallen, wer nun das Haus verlassen soll. Die Entscheidung die die Zuschauer trafen war doch recht eindeutig. Pluto wurde mit 70,9% rausgewählt.
Bin nun mal gespannt, wie das mit Klaus weitergeht. Er hat sich in den letzten Tagen mit allen Bewohnern angelegt, jeden alles knallhart ins Gesicht gesagt. Ob jetzt Ruhe herrscht- bestimmt nicht. Klaus hat so etwas wie einen Auftrag, er will die Bande erziehen. Man kann gespannt sein, ob da die anderen Bewohner mitziehen.