TV und Shows Big Brother 10: Mega Streit zwischen Klaus und Sabrina- dann folgt Versöhnung

Big Brother 10: Mega Streit zwischen Klaus und Sabrina- dann folgt Versöhnung

284
Teilen

Big Brother 10: Mega Streit zwischen Klaus und Sabrina- dann folgt Versöhnung: Klaus sitzt wie wir wissen im Strafbereich. Wir erinnern uns: Klaus warf Carlos die Torte etwas zu heftig ins Gesicht, worauf Carlos schmerzen hatte und dringend zum Arzt mußte. Naja scheint ihm aber wieder besser zu gehen. Doch im Haus gibt es noch ein weiteres Problem.
Es gibt ziemlich viele Raucher und Sabrina hat ihre Aufgabe am Montag vermasselt, also gab es keine Zigaretten.
Nun machten sich die Bewohner dran BB zu belatschern den Rauchern doch ein paar Zigaretten zu geben. BB willigte ein, eine Schachtel, aber dafür muß ein Raucher in den Strafbereich zu Klaus. Schnell wurde entschieden Sabrina wird das sein. Dies sollte der Beginn einer wunderbaren Freundschaft zwischen Klaus und Sabrina werden. Oder vielleicht doch nicht? Naja, erst haben die beiden sich nicht mit dem Ar… angeschaut. Bis dann Jenny zu Sabrina kam und erzählte das der liebe Klaus Zigaretten versteckt. Das hätte Jenny mal lieber nicht machen sollen, denn wer Sabrina kennt, weiß das sie nun völlig ausflippte. Sie ging verbal auf Klaus los. Sie beschimpfte ihn als Assi, Missgeburt und noch viele andere schlimme Worte. Die lasse ich hier mal lieber weg.
Doch Klaus hört sich das erst einmal ganz ruhig an. Dann wirft er Sabrina erst einmal ihre Dummheit vor. Beide keifen sich an, wie man das bereits gewohnt ist. Fakt ist Sabrina wird von Klaus die Zigaretten klauen, komme was wolle. Er hätte kein Recht, diese für sich zu behalten. Zumal Klaus noch nicht einmal Raucher ist. Beide sind so in Rage, dass sie sich richtig warm geredet haben. Sie brüllen, was das Zeug hält. Doch es sollte auch noch anders werden. Nachdem sie alles Pulver verschossen haben und Klaus ganz ruhig mit Sabrina redet, wird diese auch ruhiger. So langsam können die tatsächlich miteinander reden.
Nun geht es im vernünftigem Ton weiter, Sabrina und Klaus arbeiten den ganzen Ärger der letzten Wochen auf. Man mag es kaum glauben, aber Sabrina gibt Klaus in manchen Punkten sogar recht.
Das Ende vom Lied ist beide haben sich vertragen. Sabrina verspricht den anderen die Wahrheit über Klaus zu sagen und Klaus verspricht den anderen Bewohner die Zigaretten zu geben. Man war das eine schwere Geburt. Aber wie lange wird diese Ruhe halten? Bekannt ist ja, dass viele ihr Fähnchen nach dem Wind hängen. Auch Sabrina redet wie sie es braucht. So richtig kann ich dem Frieden noch nicht trauen.
Übrigens haben die anderen Bewohner festgestellt, dass viele im Haus sehr egoistisch sind vor allem im Punkto essen. Na mein Gott, nach so vielen Wochen merken die es auch, davon redete Iris und auch Klaus schon lange.
Seit heute ist Klaus und auch Sabrina wieder im normalen Bereich, die Strafe ist beendet.
Ich bin gespannt wie lange der Frieden hält. Aber mit Sicherheit wird sich die Lästerfraktion bald wieder zusammen tun.