TV und Shows Big Brother 10: Jenny ist RAUS- Klaus feiert Party

Big Brother 10: Jenny ist RAUS- Klaus feiert Party

290
Teilen

Big Brother 10: Jenny ist RAUS- Klaus feiert Party: Es kam so wie es die ganze Woche über abzusehen war. Zelle Jenny musste das Haus verlassen. Ob gerecht oder ungerecht bleibt dahingestellt. Von der Gerechtigkeit her hätten drei Bewohner das Haus verlassen müssen. Aber das Ganze ist ein Spiel und der Meister rief wählt Jenny raus. So ist es auch geschehen. Wer nun nächste Woche rausfliegt ist für mich auch schon völlig klar.
Ist schon beeindruckend, wie Klaus seine Fans aus dem Haus her mobilisieren kann. Er sagt was er will und schon wird es gemacht. Aber fangen wir von vorn an. In der Liveshow war diesmal Ross Antony. Na da haben die sich ja einen ausgesucht, der war ja wieder einmal hippelig ohne Ende. Doch wenigstens brachte er etwas Stimmung in die Show. Die nominierten Bewohner mussten einen 10 kg schweren Eisblock zu schmelzen bringen. Dafür hatten sie eine Stunde Zeit. Jeder nominierte durfte sich einen Bewohner zur Hilfe aussuchen. Marc nahm Natascha, Timo nahm Jenny und Anne wollte Manuela. Klaus wurde indes auf das Matchfield geführt und musste dort in einem Zelt warten. Nach einer gewissen Zeit durften die Gehilfen ihren Leuten beim schmelzen helfen. Sah mächtig lustig aus die Stellungen die sie so drauf hatten. Ross bekam sich im Studio kaum ein. Einzig Anne wählte eine andere Technik sie saß auf dem Eisblock. Manuela beteiligte sich eigentlich nicht an der Aktion,so dass am Ende auch Anne das Ding verloren hat. Marc war der beste und bekam zur Belohnung einen Anruf seiner Schwester.

Klaus musste das Match für den Luxus bestreiten. Er musste ein paar Stationen ablaufen und ein paar Muskeln spielen lassen. Also mag sein, dass das ganze etwas schwierig war, dennoch war ich von der Leistung die Klaus zeigte ein wenig enttäuscht. Der Kerl macht den ganzen Tag Sport, Kraftsport wohlbemerkt, aber er schaffte es nicht sich eine Stange hochzuziehen. Fand ich ein bisschen schwach, aber immerhin holte er 2 Schlüssel. Klaus nahm das Überraschungspaket und die Zigaretten. Als Klaus wieder ins Haus kam ruppelten die Bewohner noch fleißig am Eis rum. Klaus schaute schon traurig zu gern wäre er wohl an deren Stelle gewesen. Im Studio rief Ross immer wieder auf die Leute sollen gegen Anne anrufen. Er meint Anne muss raus. Die geht gar nicht. Er war richtig aufgeregt, doch genützt hat es nichts. Am Ende war Jenny die die gehen musste. Sofort war Ross ganz ruhig. Dafür gab es im Haus gebrülle. Die Dreiergang freute sich einen ab, war aber zu erwarten. Komisch fand ich allerdings, dass sich nur Jenny andere Klamotten angezogen hat. Marc und Anne waren sich ihrer Sache sehr sicher. Aber das Gesicht von Timo als Jenny gehen musste war Klasse. Der stand irgendwie kurzzeitig unter Schock.

Nominiert wurde auch wieder, diesmal gab es eine offene Nominierung.
Nominiert sind Anne, Marc, Klaus und Manuela. Kaum war die Nominierung vorbei ging das beschimpfen der Bewohner untereinander los. Klaus auf Timo und Anne und Marc machten sich lustig, wie die anderen nominiert haben. Immer wieder wurde gelästert, als wären die anderen gar nicht da.
Zur Entspannung kam dann noch Ross ins Haus, zumindest für die kurze Zeit war mal Waffenstillstand und nur Party.
Ich bin mir fast sicher die Woche wird nur gestichelt und gelästert. Die Dreiergang wird nun richtig loslegen und Timo wird nun auch den Mund nicht mehr halten. Ach wird das spannend. Besonders interessiert mich, was Marc machen wird. Jetzt fühlt er sich sicherlich stark neben Klaus. Ach übrigens die Wochenaufgabe wurde bestanden.