TV und Shows Big Brother 10: Iris mit peinlicher Busenshow- Harald die Lästerschwester

Big Brother 10: Iris mit peinlicher Busenshow- Harald die Lästerschwester

431
Teilen

Big Brother 10: Iris mit peinlicher Busenshow- Harald die Lästerschwester. Big Brother 10 ist gerade mal 6 Tage alt aber die Lästereien sind im vollem Gange. Ganz besonders schlimm scheint es im Luxushaus zu sein. Dort scheint Harald nicht sonderlich zufrieden mit Pluto zu sein. Immer wieder rasseln die Beiden aneinander.
Auch findet Harald in Micaela eine gute Zuhörerin, wenn es um seine Lästereien gegen Pluto geht. Doch er macht auch nicht halt vor seinem Mann Carlo, wenn Harald was der Quere läuft, dann müssen sich alle ducken. Kann ja noch heiter werden. Ansonsten gab es noch eine Geburtstagsparty für Daniel. Er wurde süße 20 Jahre jung. Zur Überraschung gab es eine Torte mit recht hübschen Inhalt. Noch wußten die Bewohner nicht ob Sabrina (Dame aus der Torte) für Daniel eine Stripperin ist. Hätte den Jungs mit Sicherheit auch gefallen, aber es war die neue Mitbewohnerin. Eins ist mir mal aufgefallen. Warum zeigen die sich eigentlich alle nackt, wenn die vorgestellt werden. Soll der Zuschauer auf diese Art geködert werden? Eigentlich finde ich das eher blöd.
Da wir gerade bei nackt sind. Inzwischen werden alle eingefleischten Zuschauer von Big Brother 10 Muddi Iris kennen. Sie hat sich heute den Lacher des Tages in meinen Augen erlaubt. Stellt sich Iris doch tatsächlich obenrum nackt vor die Kamera und wackelt mit ihrem Busen rum. Die anderen Bewohner wiesen sie darauf hin, dass dies mit Sicherheit gesendet wird. Doch Iris meint tatsächlich, dass sie nicht rund um die Uhr beobachtet werden. Kann BB den Ahnungslosen nicht mal das Prinzip von Big Brother erklären? Obwohl besser die bleiben so Ahnungslos um so mehr haben wir zu Hause zu lachen. Auch im Messihaus gibt es Streit. Irgendwie sehen die auch mächtig gelangweilt aus. Ich hoffe das bleibt nicht die komplette Staffel so. Aber das es nicht so bleibt, dafür ist Uwe da. Der scheint mir doch eher einer zu sein der gern sagt was er denkt egal wie es beim gegenüber ankommt. So kommt es auch wie es kommen muß es kracht ordentlich und bei Cora fließen die Tränen. Aber dazu morgen mehr.