TV und Shows Big Brother 10: Heftiger Streit zwischen Aleks, Klaus und Uwe- Robert ein...

Big Brother 10: Heftiger Streit zwischen Aleks, Klaus und Uwe- Robert ein Mitläufer?

325
Teilen

Big Brother 10: Heftiger Streit zwischen Aleks, Klaus und Uwe: Das die Stimmung im Haus immer mehr auf den Tiefpunkt kommt, war spätestens seit der Nominierung am Montag klar. Viele der Bewohner konnten nicht begreifen, wie Klaus und Robert einfach so Jürgen nominieren konnten. Das es in der Woche kracht, war nur eine Frage der Zeit.
Schon länger frage ich mich, wie kann Aleks bei den Anfeindungen eigentlich immer so ruhig bleiben? Doch Pustekuchen, jetzt packt sie die Keule aus und teilt mal ordentlich gegen Uwe aus. Es ging schon nach der Liveshow mit dem lästern los. Alle gegen Aleks und Klaus. Anne ist menschlich von Klaus enttäuscht. Naja wer Klaus kennt, weiß das ihm das am Ar….h vorbei geht. Robert scheint ein bisschen den Schwanz einzuziehen und meint, dass schon Klaus einen großen Teil seiner Stimme gegen Jürgen zu verantworten hat. Was für ein Waschlappen, Entschuldigung aber das sehe ich nun mal so. Absolut keinen Arsch in der Hose.
Eines muß man Klaus lassen, neben seiner ganzen Strategie- konsequent ist er. Somit zieht er schon mal aus dem gemeinsamen Schlafzimmer aus. Möchte nicht mehr mit Jürgen und der restlichen Atzengang in einem Zimmer schlafen.
Nun ist die Lästerei wieder voll im Gange. Uwe sollte sich warn anziehen, denn Aleks hat die Nase voll und das wird sie Uwe auch sehr deutlich sagen. Natürlich darf Klaus in dem Gespräch nicht fehlen. Na gut ein richtiges Gespräch, kann man das nicht nennen, die üblichen Beleidigungen. Uwe war auch ein wenig zu hart zur Aleks. Er sagte ihr knallhart das er schon kotzen könnte, wenn er sie nur sieht.
Auch Jürgen ist sich keiner Schuld bewusst, was Aleks betrifft.
Aber genau so sicher ist sich Jürgen auch, dass er bei den Zuschauern gut ankommt und auf jeden Fall am Montag im BB- Haus bleiben wird. Fakt ist auch für Anne, Sabrina und Kristina, dass Aleks gehen muß. Gut möglich, dass kann ich auch nicht wissen, aber eins weiß ich, mir geht der Jürgen schon auf den Senkel und genau so kann ich es mir bei den anderen Zuschauern auch vorstellen.
Natürlich benimmt er sich wie die Axt im Wald, aber naja.
Nun da einige Bewohner festgestellt haben, dass Klaus eine gewisse Strategie fährt, wollen die übrigen Bewohner genau dies jetzt mit Klaus machen. Sollte Jürgen im Haus bleiben, werden alle Bewohner in gleichen Teilen Klaus und Robert nominieren. Ich befürchte fast, dass die Bewohner dies auch tun werden, wenn Jürgen nicht im Haus bleibt.
Eines muß ich mal sagen. Ich finde es absolut blöd, dass die sich in der Staffel so offen mit der Nominierung absprechen dürfen, wo bleibt da die Spannung. Die können sich genau errechnen, wer raus soll. In den letzten Staffeln war das besser, wenn nicht darüber gesprochen werden durfte. Aber naja so ist BB eben, immer was neues.
Aber auch dies wird Klaus egal sein, solange einer ungerecht behandelt wird greift er ein eigentlich ein feiner Zug von ihm.
Wird mit Sicherheit noch sehr lustig diese Woche.
Eine neue Wochenaufgabe gibt es auch, Osterdeko basteln und Eier bemalen. Naja lag ja auf der Hand, dass die Wochenaufgabe was mit Ostern zu tun hat.