TV und Shows Big Brother 10: Harald ist Raus- Carlos rastet völlig aus- beleidigt Iris...

Big Brother 10: Harald ist Raus- Carlos rastet völlig aus- beleidigt Iris auf schlimmst

402
Teilen

Big Brother 10: Harald ist Raus- Carlos rastet völlig aus- beleidigt Iris auf schlimmste: Eigentlich dachte man bis jetzt Carlos ist eher der ruhigere in der Beziehung, doch diese Meinung mußte ich gestern abend ändern. So wie sich Carlos gestern verhalten hat, das gab es im BB Haus noch nie. Aber von Anfang an. Endlich gab es einmal ein bisschen Action im BB- Haus.
Cora durfte ihr erstes Match bestreiten. Das hatte es doch gleich einmal in sich. An einem gespannten Seil hingen fünf Schlüssel, diese galt es nun durch lang hangeln abzunehmen. Aber die Schwierigkeit das Seil war von 0 Meter bis auf 12 Meter gespannt. Cora bemühte sich wirklich sehr, schaffte am Ende zwei Schlüssel und es gab ein paar Zigaretten und Duschzeug für die Bewohner. Das gleiche durfte dann auch noch Uwe ausprobieren, der schaffte drei Schlüssel. Gut klingt die Uwe mit den Muskeln nicht viel aber es war wirklich schwierig. Seil befand sich auf 15 Meter Höhe. Auch er suchte etwas Luxus für die Bewohner aus.
Dann sollte es eigentlich schon in den spannensten Teil des Abends gehen. Wer fliegt raus. Iris wurde von den Zuschauern als erste geschützt und ab dem Punkt braute sich was zusammen. Man sah schon wie Harald innerlich kochte und immer wieder böse Blicke zu Iris schickte. Dann durfte Harald und Sabrina erst noch einmal in die ?White Box? – doch beide vermasselten ihr Match. So dürfen drei Bewohner einen Tag nicht rauchen und drei weibliche sich nicht schminken. Naja und wer stand auf dem Wunschzettel ganz oben- IRIS.
Doch dann kam der Auszug. Wer muß gehen. Natürlich wurde das ganze von Big Brother wieder künstlich in die Länge gezogen. Am Ende hieß es ?HARALD DU MUSST DAS HAUS VERLASSEN?, was dann abging habe ich so in BB noch nicht gesehen. Das es für Carlos nicht einfach wird war eigentlich klar, aber der rastete völlig aus. Was eigentlich noch viel schlimmer war er griff Iris an und das auf die schlimmste Art und weise. Einen Menschen so zu verletzen. Das macht man selbst in Wut nicht. Gerade Carlos hätte ich anders eingeschätzt. Schon als er hörte beleidigte er Big Brother, dann erklärte er Harald, er werde sich an Iris rächen. Auch die Zuschauer bekamen eine Ladung hassab- sind alles A…löcher, nach Carlos Meinung.
Doch dann sagte Carlos einen Satz der mich nachdenklich stimmte. Er beleidigte Iris Sohn (der wohl behindert ist), wünschte ihm den Tod. Das geht ja vielleicht mal garnicht. Ich will jetzt nicht irgendwie Partei für jemanden ergreifen, doch hier hätte meiner Meinung nach Carlos von Big Brother vor die Tür gesetzt werden müssen.
Fakt ist er ist noch drin und Iris wird es nun nicht leicht haben, wenn sie nach der Äußerung überhaupt noch bleiben will.
Ach eins noch unserem vielleicht Paar Sabrina und Klaus. Ich stellte schon in der Woche die Vermutung an, dass das mit Klaus und dem küssen, alles Berechnung von Sabrina Seite war. Wir werden sehen ob ich recht damit hatte oder ob da tatsächlich mehr hinter steckt.