TV und Shows Big Brother 10: Daniel oder Klaus Exit Voting bleibt bestehen

Big Brother 10: Daniel oder Klaus Exit Voting bleibt bestehen

486
Teilen

Big Brother 10: Daniel oder Klaus Exit Voting bleibt bestehen: Nach dem Eklat am Montag in der Liveshow war nicht so richtig klar, ob die Nominierung weiter bestand hat. Wir erinnern uns nominiert war Daniel, Klaus und Rene, Doch Rene musste nur Minuten nach der Nominierung das Haus übers Sprechzimmer verlassen.
Grund: Er unterstellte Daniel er würde seinen Schicksalsschläge im TV verkaufen um bei den Zuschauern besser dazu stehen. Natürlich war diese Äußerung nicht mehr zu vertreten. Rene äußerte schon einmal so einen Mist, da gab es schon eine Verwarnung Seitens Big Brother, also hätte ihn doch klar sein müssen, dass diese Aussage sein Aus war. Alle Bewohner waren geschockt auch Klaus der diese Aussage nicht richtig fand. Nachdem Rene das Haus verlassen hat ist es deutlich ruhiger im Haus geworden. Klaus führt wieder seine Selbstgespräche in denen natürlich alle ihr Fett wegbekommen. Da kommt wirklich keiner gut weg. Selbst einstiger Busenfreund Robert und Timo sind bei Klaus unten durch. Er ist nun wieder mit Hans allein, wie eh und je. Mir ist schon aufgefallen, alle die sich am Anfang sehr gut mit Klaus verstanden haben sind nach mindestens zwei Wochen seine Feinde. Woran mag das wohl liegen. Die größte Lästerbacke im Moment im Haus ist Anne sie zieht mal wieder über Jenny und Kristina her. Gut Kristina ist so eine Nummer für sich, so wie sie sich Anne gegenüber Verhalten hat geht gar nicht. Mag Anne lästern wie sie will aber ein wenig Respekt vor dem Alter sollte man schon haben. Ich finde es immer Klasse, wenn gesagt wird du tratscht nur hinten rum, ich sage immer die Wahrheit ins Gesicht. Ich glaube dort lästern alle hinterm Rücken, da braucht keiner mit einen Stein auf den anderen werfen und ganz besonders Kristina nicht. Richtig fertig ist im Moment Marc. Er hatte Daniel nominiert und es sieht so aus als habe er Rene nur einen Gefallen tun wollen, den er jetzt bitterlich bereut.
Die neue Wochenaufgabe gibt es auch wieder. Diesmal sind Cocktails dran. Die Bewohner müssen 60 Cocktails auswendig lernen. Es wird einen praktischen und einen theoretischen Teil geben. Wie die Bewohner feststellten wird es nicht leicht werden die Wochenaufgabe zu bestehen.
Jenny und Kristina sind ein wenig gesundheitlich angeschlagen, ob es nun an dem Streit von Montag oder an der Kohlsuppe liegt keine Ahnung.
Also wie gesagt die Nominierung hat weiter Bestand, wer nun das Haus verlassen muss, werden wir am Montag sehen. Ich befürchte es wird wohl Daniel sein, gegen Klaus schätze ich seine Chancen doch eher gering ein.
Ach fast vergessen, Anne hat nun ja auch von ihrem Livematch keine Zigaretten mitgebracht, was den Bewohnern nicht gefiel, aber da müssen sie nun durch. Katrin hatte inzwischen ein Match, sie erspielte immerhin eine Schachtel Tabak.
Harte Zeiten für die Raucher da ist wieder betteln bei BB angesagt.