TV und Shows Big Brother 10: Carlos und Iris wieder Freunde- Cora und Tobias Liebesaus?

Big Brother 10: Carlos und Iris wieder Freunde- Cora und Tobias Liebesaus?

375
Teilen

Big Brother 10: Carlos und Iris wieder Freunde- Cora und Tobias Liebesaus?
Es ist im Moment allerhand los im Big Brother Haus. Ruhe und friedliches beisammen sein, ist leider immer noch nicht drin. Nachdem am Montag eine Bombe im BB Haus explodierte hat sich noch nicht alles wieder beruhigt. Im Gegenteil jetzt scheint Klaus im Streitmittelpunkt der Sabrina Fraktion zu stehen.
Aber fangen wir mit Carlos und Iris an. Man hätte es nicht für möglich gehalten aber Iris hat Carlos die schrecklichen Worte tatsächlich verziehen. Eine starke Leistung. Ich hätte dies wahrscheinlich nicht gekonnt. Carlos und Iris mußten zum Doc ? Aussprache war angesagt. Zuerst wurde nicht weiter erzählt, doch in einem zweiten Gespräch kam dann die ganze Wahrheit auf den Tisch. Iris sichtlich geschockt über die Äußerung von Carlos, dennoch nahm sie seine Entschuldigung an. Aber in der Zwischenzeit ist ein regelrechter Fanaufstand gegen Carlos entfacht. Die Zuschauer können nicht verstehen, dass Carlos im Haus bleiben darf. Aber Big Brother ist der Meinung Iris hat die Entschuldigung angenommen, also darf er bleiben. RTL II sagt auch, dass sie sich von Carlos Aussagen ganz klar distanzieren. Wird jetzt endlich Frieden im Haus herrschen? Aber auch gestern sah man wieder, dass Carlos doch ein Mensch ist der sehr, sehr schnell an die Decke geht. Die Wochenaufgabe war Grund für Carlos wieder einmal wütend zu werden. Die Bewohner sollen Reime zu Fasching schreiben. Carlos nahm sich der Aufgabe an. Doch was er schrieb reimte sich nicht und die anderen Bewohner sagten ihm das auch. Carlos sofort auf Hundertachtzig. ?Ihr seit auch alles Sänger, ihr wißt Bescheid?. Puhh, zeigt hier jetzt jemand, wie er wirklich ist. Ich ergreife keine Partei für irgendeinen Bewohner, aber seit Carlos so ausgerastet ist schaut man nun noch mehr auf ihn und sieht noch schneller seinen Fehler.
Bei fast Pärchen Sabrina und Klaus auch dort scheint nichts mehr so zu sein, wie vor dem entscheidenden Montag. Ich hatte es schon fast vermutet. Küsschen hier, Küsschen da, war am Ende alles nur gespielt von Sabrina? Ich möchte ihr nichts unterstellen, aber man bekommt schon den Eindruck. Wo immer sie jemand zu tratschen findet, wird über Klaus gelästert.
Auch im Liebeshimmel bei Cora und Tobias ziehen dunkle Wolken auf. Auch dort sieht es eher so aus als wolle Cora nicht mehr so richtig. Sie scheint sich nicht schlüssig zu sein ob Tobias wirklich in ihr Leben draußen passt.
Wie Cora den anderen Bewohnern in einer ruhigen Ecke sagt, ist sie eine knallharte Geschäftsfrau und Tobi wohl zu weich und gutherzig. Na mal sehen, wie lange das noch mit den beiden gut geht.
Ansonsten ist alles beim alten viel, viel Streit. Das kann noch richtig heiter werden.