TV und Shows Big Brother 10: Anne und Marc die Mobbingopfer oder nur gerechte Strafe?

Big Brother 10: Anne und Marc die Mobbingopfer oder nur gerechte Strafe?

387
Teilen

Big Brother 10: Anne und Marc die Mobbingopfer oder nur gerechte Strafe?
Seit ein paar Tagen hat es Marc und Anne nicht gerade leicht im Haus. Nun kann man sagen zu Recht oder ach sind die anderen aber gemein. Kann sich jeder selbst aussuchen, was er bei den ganzen Attacken der neuen Bewohner gegen Marc und Anne denkt. Ich will es mal vorsichtig ausdrücken, irgendwann kommt alles zu einem zurück, was man vorher ausgeteilt hat.
Anne und Marc sind keine Unschuldslämmer und das die Ex- Bewohner jetzt nicht die Klappe halten, ist irgendwie verständlich. Dennoch nach wie vor denken Marc und Anne sie machen alles richtig. Sie die guten die Ex ? Bewohner sowie die anderen drei Bewohner sind die schlechten. Man mag es kaum glauben, dass Marc und Anne so uneinsichtig sind. Ist schon fast Kindergartenmäßig. Wenn der kocht esse ich nichts. Oder mit denen sitze ich nicht an einem Tisch. Das ist alles so lächerlich.
Aber die Ex Bewohner konnten sich draußen ja nun sehr viel ansehen und haben natürlich die ganzen Lästeraktionen von Anne und Marc mitbekommen. Grund genug sich nun zu rächen. Sie sticheln was das Zeug hergibt. Gut nun kann man schon wieder fast Mitleid mit Anne und Marc haben. Dennoch selbst schuld. Jenny stellt erst mal schön auf das Bett von Marc und Anne das Schild von der Schlange Kaa- Vorsicht lebendes Tier. Ist das nicht allerliebst. Marc räumt es weg und findet die Aktion asozial.
Sabrina geht noch einen Schritt weiter. Anne und Marc sind am Unkraut ziehen. Sabrina beteiligt sich auf ihre ganz eigene Art. Sie pflanzt kurzerhand das gezupfte Unkraut wieder ein. Nebenbei stellt sie Anne solche dummen Fragen wie: Ist das Unkraut, was du in deiner Hand hast? Anne darauf: Sie solle sich ein Buch holen und lesen, wenn sie lesen kann.
Am Abend wurde dann gegrillt. Auch da saßen Anne und Marc im Wohnbereich sie möchten einfach nichts mit den anderen zu tun haben. Wenn jemand mit Anne das Gespräch sucht wird sie beleidigend und meint sie wären alle Luft.
Übrigens Natascha war Bewohner des Tages und die Stunde der Wahrheit war diesmal sehr kurz. Natascha hat wenig gelästert. Heute nun ist Manuela dran, da dürfte es wieder etwas länger dauern, denn sie hat mit Anne und Marc sehr viel über die anderen gelästert. Wird mit Sicherheit wieder interessant, wie die anderen reagieren. Anne scheint langsam Muffengang zu bekommen. Sie sagt Marc, egal was sie und Manuela gelästert haben, Marc soll drüberstehen. Tja Anne hat nämlich auch über ihre Lieblingsbewohner mächtig abgelästert. Doch ich denke mal Marc schnallt dies eh nicht