TV und Shows Big Brother 10: Aleks in Klaus verliebt- will Klaus nur Sex?

Big Brother 10: Aleks in Klaus verliebt- will Klaus nur Sex?

397
Teilen

Big Brother 10: Aleks in Klaus verliebt- will Klaus nur Sex? Big Brother sollte in diesem Jahr die härteste Staffel überhaupt werden. Gut in einem hat BB wahrscheinlich Recht, für die Zuschauer ist dies die härteste Staffel die es je gab. Es ist unglaublich was in dem Haus abgeht. Man ist schon das ein oder andere mal genötigt einfach mal den Ton auszustellen. Die Gespräche naja eigentlich ist es ja eher nur gebrülle und getratsche, kann man sich stellenweise garnicht mehr anhören.
Am besten ist Wissam, er hat festgestellt ab jetzt herrscht Krieg im Haus. Naja, wer ist wieder der Schuldige- natürlich Klaus. Er muß furchtbar aufpassen, dass er nicht übertreibt mit seinen Spielchen. Auch diese könnte dem Zuschauer mitunter sehr schnell zu viel werden.
Die Bewohner haben eine neue Wochenaufgabe, doch wie es aussieht ist diese absolut nicht zu schaffen. Klaus meint mal wieder, dass einige es nicht richtig machen und er sabotiert die Wochenaufgabe. Er legt sich kurzerhand eine Kerze zwischen seine Zehen, nimmt sie danach wütend in die Hand, zerbricht sie und wirft sie weg. Natürlich so, dass es auch wirklich alle sehen. Damit ist natürlich der Streit aufs neue Vorprogrammiert. Ich finde die Reaktion von Sabrina und Kristina mal richtig gut. Sie saßen auf dem Schrank und beobachten die ganze Geschichte. Sie waren nur am lachen, über Klaus geile Aktion. Während die anderen nur am keifen waren. Irgendwie ist das BB- Haus das blanke Irrenhaus geworden. Da ist die ganze Bande gegen Klaus und Aleks.
Noch besser ist Wissam der macht sich mal so richtig zum Obst, in meinen Augen. Er sagt Klaus hätte keine Freunde, aber wenn er wolle, wird Wissam sein Freund. Er bietet es an. Wissam würde auch mit Klaus Hand in Hand auf der Straße spazieren gehen. Hähhhh habe ich da was verpasst.
Naja, Uwe hetzt jetzt die ganze Meute auf, sich gegen Klaus und Aleks zu stellen. Dennoch wollen sie versuchen Robert doch noch zu überzeugen auf die Atzenseite zu kommen. Robert findet nämlich Klaus noch toll, sehr zum Ärger der anderen Bewohner.
Es sieht so aus, als haben immer mehr keine eigene Meinung. Alles lassen sich von den anderen, insbesondere Uwe und Anne, beeinflussen, außer erstaunlicherweise Sabrina und Kristina nicht. Sie finden Klaus mittlerweile sogar nicht schlecht. Er tut ihn nichts und sie tun ihm nichts. Also, die perfekte Lösung für die zwei Grazien.
Aber es gibt am Abend ein wenig Entspannung, zumindest für Klaus. Wie es aussieht ist er so gut wie, am Ziel seiner Träume. Er kann bei Aleks schon mal ganz schön auf Tuchfühlung gehen. Er weiß eben, was Frau will. Sie scheint aber doch ein wenig mehr zu wollen, als nur wilden Sex. Da muß sich Klaus noch ein wenig anstrengen. Wenn man Aleks aber so beobachtet, naja warten wir ab, wann es dann…..
Doch da gibt es noch Wissam, der versucht die Aleks gegen Klaus aufzuhetzen. Wird er damit Erfolg haben. Dazu morgen mehr.